Seitenübersicht

Überblick


Herzlich willkommen und Grüß Gott
beim Haus der Bayerischen Geschichte!

Wie wurde das Haus der bayerischen Geschichte gegründet?

Im Jahr 1961 hat der ehemalige bayerische Ministerpräsident, Wilhelm Hoegner, den Antrag gestellt, durch den 22 Jahre später, 1983, das Haus der bayerischen Geschichte entstand. Es ist Teil des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst und für ganz Bayern zuständig.

Der Fokus liegt auf Ausstellungen zur Geschichte Bayerns. Neben den jährlich stattfindenden Landesausstellungen gibt es auch Wanderausstellungen, die durch alle Regionen Bayerns ziehen.

Die Internetseite bietet Informationen zur Geschichte Bayerns, zu Land und Leuten vom Mittelalter bis zur Gegenwart, ein thematisch gegliedertes Bildarchiv, spezielle Angebote für Schulen, Spiele, einen Shop und elektrische Postkarten, und vieles mehr.

Wir bemühen uns, Texte auch in leichter Sprache anzubieten, so dass sie für alle verständlich sind.