Seitenübersicht
Unsere Webseiten verwenden Cookies und das Webanalyse-Werkzeug Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Das Haus

Stellenausschreibung

Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst – Haus der Bayerischen Geschichte (HdBG) sucht für das Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg

zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Hausmeister/in mit Schwerpunkt Heizungs- und Sanitäranlagen

Aufgaben:
Die zentralen Aufgabengebiete liegen im Begleiten der Gebäudeübernahme und im technischen Gebäudemanagement. Die Tätigkeit umfasst eigenverantwortliche Betriebsführung und -überwachung aller technischer Anlagen des Museums-, Verwaltungs- und Depotgebäudes nach den Grundsätzen der Sicherheit, der technischen Zuverlässigkeit, der Wirtschaftlichkeit sowie des Umweltschutzes.
Vorrangig sind Aufgaben aus den Bereichen Heizung und Sanitär gemeinsam mit Hausmeistertätigkeiten zu betreuen:

  • Unterstützung bei der Überwachung und Beseitigung von Störmeldungen
  • Überwachung von Wartungs- und Instandhaltungsverträgen der Sanitäranlagen
  • Mithilfe beim Energie-Monitoring der Gebäude
  • Betreuung der Reinigung von Gebäuden und Freiflächen
  • Koordination von Abfallentsorgung und Winterdienst
  • Verwaltung von Anschaffungen für den Museums- und Depotbetrieb sowie der Lagerlogistik
  • Mithilfe bei museums- und ausstellungstechnischen Aufgaben
  • Mithilfe bei sammlungstechnischen Aufgaben inkl. kleinerer Transporte
  • Mithilfe bei der Vorbereitung von Veranstaltungen
  • Betreuung und Durchführung von An- und Abtransporten
  • Verkehrssicherungspflicht inner- und außerhalb der Gebäude
  • Hausmeistertätigkeiten

Wir erwarten

  • eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung als Anlagenmechaniker/in Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik oder eine andere einschlägige Berufsausbildung
  • Fachkenntnisse in moderner Gebäudetechnik sowie technisches Verständnis für Heizungs- und Sanitäranlagen
  • Erfahrungen im technischen Museumsbetrieb
  • ein hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Kreativität und Engagement, Kommunikations- und Organisationstalent
  • Bereitschaft zur Rufbereitschaft und Dienst an Wochenenden und Feiertagen
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • körperliche Belastbarkeit
  • Führerscheinklasse B
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, Steuerung der Gebäudeleittechnik)

Wir bieten
Sie erhalten die Möglichkeit, in einem motivierten Team bei der Betriebsbetreuung des Museums der Bayerischen Geschichte mitzuarbeiten. Dienstort ist Regensburg. Dem Beschäftigungsverhältnis liegt der Tarifvertrag der Länder (TV-L) zugrunde. Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tarifrechtlichen Einstellungsvoraussetzungen in Entgeltgruppe 5 TV-L. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Frauen werden gem. Art. 7 Abs. 3 BayGIG zur Bewerbung aufgerufen. Teilzeitbeschäftigungsmöglichkeiten sind gegeben, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Kontakt:
Aussagekräftige Bewerbungen mit entsprechenden Qualifikationsnachweisen bitten wir, bis 23.04.2018 an folgende Adresse zu senden:

Haus der Bayerischen Geschichte, Stichwort „MdBG-Technik – Hausmeister/in“, Postfach 10 17 51, 86007 Augsburg.

Nähere Informationen zum HdBG bzw. MdBG erhalten Sie unter www.hdbg.de. Bei Fragen wenden Sie sich an Frau Christina Schmitt (Tel. 0821 /3295-128). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir postalisch eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden können.

 

 

Stellenausschreibung

Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst – Haus der Bayerischen Geschichte (HdBG) sucht für das Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg

zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Haustechniker/in Schwerpunkt Mess-Steuer-Regelungstechnik sowie Kälte- und Lüftungsanlagen

Die zentralen Aufgabengebiete liegen im Begleiten der Gebäudeübernahme und im technischen Gebäudemanagement Die Tätigkeit umfasst die eigenverantwortliche Betriebsführung und -überwachung aller technischer Anlagen des Museums-, Verwaltungs- und Depotgebäudes nach den Grundsätzen der Sicherheit, der technischen Zuverlässigkeit, der Wirtschaftlichkeit sowie des Umweltschutzes.
Vorranging sind Aufgaben in den Bereichen kälte-, Iüftungs-, und küchentechnischer Anlagen sowie Mess-Steuer-Regeltechnik zu betreuen:

  • Unterstützung bei der Überwachung und der Beseitigung von Störmeldungen der Gebäudeleit- und -versorgungstechnik
  • Überwachung von Wartungs- und Instandhaltungsverträgen
  • Bedienung und Kontrolle der Gebäudeleittechnik (GLT) Überwachung der Luftaufbereitung und Lüftungsgeräte
  • Frühzeitiges Erkennen und Beheben von Störmeldungen
  • Aktives Monitoring von Sollwertüberschreitungen
  • Energie-Monitoring der Gebäude
  • Mithilfe bei der Vorbereitung von Veranstaltungen Museums- und ausstellungstechnische Aufgaben
  • Mithilfe bei sammlungstechnischen Aufgaben

Wir erwarten

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Anlagenmechaniker/in oder eine andere einschlägige Berufsausbildung mit Meisterbrief, bzw. einen Abschluss als staatlich geprüfte/r Techniker/-in in einer für die Tätigkeiten einschlägigen Ausbildungsrichtung
  • Fachkenntnisse in moderner Gebäudetechnik sowie technisches Verständnis für Lüftungs-, Kälte- und Regelungsanlagen
  • Erfahrungen im technischen Museumsbetrieb
  • ein hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Kreativität und Engagement, Kommunikations- und Organisationstalent
  • Bereitschaft zur Rufbereitschaft und Dienst an Wochenenden und Feiertagen
  • Bereitschaft zur Übernahme von Vertretungstätigkeiten
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • gute EDV- Kenntnisse (MS-Office, Steuerung der Gebäudeleittechnik)

Wir bieten
Sie erhalten die Möglichkeit, in einem motivierten Team bei der Betriebsbetreuung des Museums der Bayerischen Geschichte mitzuarbeiten. Dienstort ist Regensburg. Dem Beschäftigungsverhältnis liegt der Tarifvertrag der Länder (TV-L) zugrunde. Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tarifrechtlichen Einstellungsvoraussetzungen in Entgeltgruppe 9 TV-L.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Frauen werden gem. Art. 7 Abs. 3 BayGIG zur Bewerbung aufgerufen. Teilzeitbeschäftigungsmöglichkeiten sind gegeben.

Kontakt:
Aussagekräftige Bewerbungen mit entsprechenden Qualifikationsnachweisen bitten wir, bis 23.04.2018 an folgende Adresse zu senden:

Haus der Bayerischen Geschichte, Stichwort „MdBG-Technik – MRS“, Postfach 10 17 51, 86007 Augsburg.

Nähere Informationen zum HdBG bzw. MdBG erhalten Sie unter www.hdbg.de. Bei Fragen wenden Sie sich an Frau Christina Schmitt (Tel. 0821 /3295-128). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir postalisch eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden können.

 

 

Stellenausschreibung

Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst – Haus der Bayerischen Geschichte (HdBG) sucht für das Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg

zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Haustechniker/in Schwerpunkt Elektrotechnik und IT-Technik

Die zentralen Aufgabengebiete liegen im Begleiten der Gebäudeübernahme und im technischen Gebäudemanagement Die Tätigkeit umfasst eigenverantwortliche Betriebsführung und -überwachung aller technischer Anlagen des Museums-, Verwaltungs- und Depotgebäudes nach den Grundsätzen der Sicherheit, der technischen Zuverlässigkeit, der Wirtschaftlichkeit sowie des Umweltschutzes. Vorrangig sind die Starkstromanlagen und die lT-Technik zu betreuen.

  • Störfallbeseitigung bzw. Unterstützung und Überwachung von beauftragen Firmen
  • Durchführung und Überwachung von Probeläufen an der Netzersatzanlage
  • Betreuung und Betrieb der umfangreichen Beleuchtungsanlagen im Museum, ggf. Umprogrammierung der Bus-Systeme bei betriebsbedingten Änderungen
  • Betreuung und Betrieb sicherheitstechnischer Anlagen, wie der Gefahrenmeldeanlage, Brandmeldeanlage, Zutritts- und Schließanlagen
  • Betreuung der fernmeldetechnischen Anlagen und der IT-Technik, dabei Inbetriebnahme, Wartung, Pflege und Anpassung von Systemen, Systemkomponenten und Geräten
  • System- und Anwenderbetreuung der IT-Anlagen sowie System-Reparatur und Fehlerbeseitigung
  • Wartung und Pflege von Hard- und Software sowie der Telefonanlage, Benutzersupport für IT-Produkte und -Lösungen sowie Datensicherung
  • Durchführung von kleineren Instandsetzungs- und Reinigungsarbeiten sowie wiederkehrende Prüfungen und Reparaturen elektrischer Anlagen
  • Mitwirkung bei der Optimierung der Anlagentechnik
  • Mithilfe bei der Vorbereitung von Veranstaltungen

Wir erwarten

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik, als Elektroniker/in für Informations- und Telekommunikationstechnik oder eine andere einschlägige Berufsausbildung mit Meisterbrief bzw. einen Abschluss als staatlich geprüfte/r Techniker/-in in einer für die Tätigkeiten einschlägigen Ausbildungsrichtung
  • Fachkenntnisse in moderner Energie-, Gebäude-, und Informationstechnik
  • Erfahrungen im technischen Museumsbetrieb
  • Erfahrungen mit der Gebäudeleittechnik in größeren Gebäuden wären von Vorteil.
  • ein hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit. Kreativität und Engagement, Kommunikations- und Organisationstalent
  • Bereitschaft zur Übernahme von Vertretungstätigkeiten
  • Bereitschaft zur Rufbereitschaft und Dienst an Wochenenden und Feiertagen
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, Steuerung der Gebäudeleittechnik)

Wir bieten
Sie erhalten die Möglichkeit, in einem motivierten Team bei der Betriebsbetreuung des Museums der Bayerischen Geschichte mitzuarbeiten. Dienstort ist Regensburg. Dem Beschäftigungsverhältnis liegt der Tarifvertrag der Länder (TV-L) zugrunde. Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tarifrechtlichen Einstellungsvoraussetzungen in Entgeltgruppe 9 TV-L.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Frauen werden gem. Art. 7 Abs. 3 BayGIG zur Bewerbung aufgerufen. Teilzeitbeschäftigungsmöglichkeiten sind gegeben.

Kontakt:
Aussagekräftige Bewerbungen mit entsprechenden Qualifikationsnachweisen bitten wir, bis 23.04.2018 an folgende Adresse zu senden:

Haus der Bayerischen Geschichte, Stichwort „MdBG-Technik – Elektrotechnik“, Postfach 10 17 51, 86007 Augsburg.

Nähere Informationen zum HdBG bzw. MdBG erhalten Sie unter www.hdbg.de. Bei Fragen wenden Sie sich an Frau Christina Schmitt (Tel. 0821 /3295-128). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir postalisch eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden können.