Seitenübersicht

Bildarchiv


Das Haus der Bayerischen Geschichte hat ein sehr umfangreiches Bildarchiv.

Es umfasst etwa 110.000 Abzüge, 210.000 Negative und Diapositive, 1.700 Videofilme, 2.400 CDs und DVDs sowie 16.900 Bildobjekte verschiedener Art, z. B. Postkarten, Grafiken und Plakate zu Bayerns Geschichte.

Dazu kommen 1,2 Millionen Aufnahmen auf Microfiche.

Die Materialien sind nach verschiedene Themenbereichen sortiert:

Zeitzeugen berichten aus ihrem Leben und der Zeit nach dem Krieg.

Leben auf dem Land, Politik und Alltag sowie Schützenscheiben zählen mit Kirchen und Klöstern in Bayern zu den Themen.