Trennlinie Trennlinie
Edition Bayern > HDBG MAGAZIN > Stadt Befreit - Wittelsbacher Gründerstädte
Ein Blick hinter die Kulissen der Bayerischen Landesausstellung 2020

An zwei Ausstellungsorten – in den historischen Räumen des Wittelsbacher Schlosses in Friedberg und im zentral in Aichach gelegenen FeuerHaus – blickt die Bayerische Landesausstellung 2020 weit zurück bis ins 12. Jahrhundert. Sie führt uns vor Augen, wie das uns heute so vertraute System der bayerischen Städte und Märkte in historisch eher kurzen Zeitraum von etwa 100 Jahren zwischen 1200 und 1300 entstanden ist. Und welche Rolle vor allem die junge Herzogsdynastie der Wittelsbacher dabei spielte.

Das Magazin zur Landesausstellung wirft einen Blick hinter die Kulissen: Projektleiter Dr. Peter Wolf berichtet, wie es zu Idee und Gestaltung der Ausstellung kam. Den Auftakt für das Projekt bildete ein 2014 gehaltener Festvortrag von Dr. Richard Loibl zu 750 Jahre Friedberg, der hier im Magazin erstmals veröffentlicht wird. Verschiedene Medienelemente des Ausstellungsortes Aichach werden in ihrer Entstehung begleitet. Und ein Teil unserer Kinderlinie in der Ausstellung wird vorgestellt.

Außerdem werfen wir einen Blick auf das Wittelsbacher Land – die Region der Landesausstellungen 2020.




Karte zum Wittelsbacher Land und seinen Sehenswürdigkeiten, illustriert von der Friends Media Group Augsburg.

Das Magazin ist reich bebildert und für 5.- Euro im Webshop des HdBG zu erwerben.

Ansichtsexemplar
HDBG Magazin - Stadt Befreit - Wittelsbacher Gründerstädte
Heft durchblättern ... mehr