Seitenübersicht

Videos

Mediathek des Hauses der Bayerischen Geschichte

Rund 1.000 Objekte auf 2.500 Quadratmetern in der Dauerausstellung „Wie Bayern Freistaat wurde und was ihn so besonders macht“ des Hauses der Bayerischen Geschichte in Regensburg: Besonders sperrige Exemplare sind Landtagsteppich, Lokomobil, Further Drache, Nymphenschlitten, Linde-Kältemaschine, der Bayerische Löwe und die Parade der Autostraße. Eine logistische Meisterleistung war notwendig die Objektriesen 2019 in das neue Museum einzubringen. Blicken Sie hinter die Kulissen – wir haben die spannendsten Momente für Sie dokumentiert. Darüber hinaus finden Sie in der HdBG-Mediathek zum Museum einen virtuellen Rundgang durch die Dauerausstellung und ein Making-of des Panoramas mit Schauspieler und Kabarettist Christoph Süß.

Objektriesen in Regensburg

Einzug der schwersten und sperrigsten Exponate ins Museum - eine Zusammenfassung.

Die gesammelten Videos

Auf der folgenden Seite finden Sie die Videos vom Museum.