Seitenübersicht

Ausschreibung

Ausschreibung „Führungsdienstleitung“ für die Bayerische Landesausstellung 2022 in Ansbach

a. Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst – Haus der Bayerischen Geschichte, Zeuggasse 7, 86150 Augsburg, Tel. 0821 / 3295 – 219, Fax 0821 / 3295220, E-Mail: vergabe(at)hdbg.bayern.de, Internet: www.hdbg.de
b. Vergabeverfahren: öffentliche Ausschreibung UVgO,
c. Form, in der das Angebot einzureichen ist:
 - Hochladen des Angebots auf Deutsche eVergabe oder
 - Übersendung des Angebots an evergabe(at)hdbg.bayern.de
Nicht unterschriebene Angebote gelten als nicht abgegeben.
d. Art und Umfang der Leistungen: Führungsdienstleitung bei der Bayerischen Landesausstellung 2022; Ort der Leistung: Ansbach
e. Aufteilung in Lose: nein
f. Nebenangebote sind nicht zugelassen.
g. Ausführungsfrist: siehe Leistungsverzeichnis
h. Bereitstellung der Vergabeunterlagen:
www.aufträge.bayern.de
www.hdbg.de/basis/das-haus/ausschreibungen.html
i. Ablauf der Angebotsfrist am 02. Juli 2021 um 12.00 Uhr
j. Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 30. Juli 2021
k. Sicherheiten: keine
l. Zahlungsbedingungen: entfällt
m. Für eine Auftragsvergabe kommen nur Bieter in Frage, die in den letzten 5 Jahren
nachweislich zwei Führungsdienstleitungen in Sonderausstellungen mit über 75.000
Besuchern und einer Laufzeit über drei Monaten erfolgreich ausgeführt haben. Der
Bewerber hat zum Nachweis seiner Eignung folgende Unterlagen mit dem Angebot
vorzulegen: Eigenerklärung zur Eignung. Das Formblatt liegt den Vergabeunterlagen
bei.
n. Entgelt für die Vergabeunterlagen: entfällt
o. Wertungskriterien (Zuschlagskriterien): Preis


Augsburg, den 12. Mai 2021
Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Haus der Bayerischen Geschichte

- Bewerberanschreiben
- Vertragsentwurf
- Leistungsbeschreibung
- ergänzte Leistungsbeschreibung
- L212_Bewerbungsbedingungen
- L215_Zusätzliche Vertragsbedingungen
- Erklärung Ausschlussgründe UVgO
- Eignungsprüfung
- Angebotsschreiben