Seitenübersicht

Veranstalter

Haus der Bayerischen Geschichte
Stadt Ansbach
Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen

 

Wann und Wo

25. Mai bis 06. November 2022
täglich 9 bis 18 Uhr
Orangerie, Promenade 33, 91522 Ansbach
St. Gumbertus, Johann-Sebastian-Bach-Platz 5, 91522 Ansbach

 

Anfahrt mit Bus und Bahn

Anfahrt über die A6 (Ausfahrt 52 Ansbach) und dann weiter auf der B 13 nach Ansbach

Mit der Bahn:
Über den Bahnhof ist Ansbach mit IC-Zügen sowie Zügen des Regional- und Nahverkehrs erreichbar.

Öffentlicher Nahverkehr:
Die Orangerie ist vom Bahnhof Ansbach aus gut zu Fuß durch den Hofgarten zu erreichen (ca. 10 Minuten). Mit dem Bus ist es eine Station von der Haltestelle „Bahnhof“ bis zur Haltestelle „Schlossplatz“ direkt an der Orangerie.

Die Buslinien 751, 752, 753, 755, 756, 759, 762 und zusätzlich diverse Regionalbuslinien fahren zwischen dem Bahnhof und dem Schloßplatz:

  • Mo - Fr im 30 Min-Takt
  • Sa im 60 Min-Takt

An Sonn- und Feiertagen verkehrt nur die VGN-Linie 752 als Busverkehr mit vier Fahrten zwischen Bahnhof und Schloßplatz.
Abfahrtszeiten Bahnhof: 12:42, 13:42, 14:42 und 15:42
Anfahrtszeiten Schloßplatz: 13:06, 14:06, 15:06 und 16:06

Fahrpläne des VGN

Fahrpläne des Stadtverkehrs Ansbach

Zu Fuß vom Bahnhof zur Landesausstellung in der Orangerie:
Die Landesausstellung in der Orangerie ist fußläufig vom Bahnhof in ca. 10 Minuten erreichbar. Empfehlenswert ist der Fußweg durch den Hofgarten.

Busanfahrt für Gruppenreisen:
Ein- und Ausstieg für Gruppenreisende (Haltepunkt, kein Parkplatz!):

  • Ansbach, Inselwiese (hinter dem Theater)
  • Haltestelle 9 in der Bahnhofstr. gegenüber Hausnr. 2 (Fußweg ca. 5-10 Minuten)

 

Parkmöglichkeiten

Parkplätze für Reisebusse:
Kostenlose Parkplätze für Busse befinden sich am Messegelände, Am Onolzbach 69.

Anreise mit dem Auto – Parkplätze:

  • Hauptparkplatz: Brücken-Center, Zufahrt über Schöneckerstraße
     
  • Weitere Parkplätze:
    - Rezatwiese am Kasernendamm (hat keine Adresse)
    - Hofwiese, Nürnberger Straße 32
    - Eyber Straße 73 (Maschinenbauschule)
    - Freifläche und Parkhaus Bahnhof, Feuerbachstraße 39
    - Parkhaus Altstadt, Am Mühlbach 2

Weitere Informationen zu Parkmöglichkeiten in Ansbach finden Sie hier
Informationen zu Wohnmobilstellplätzen in Ansbach finden Sie hier

Eintrittspreise

Erwachsene 12 €
Ermäßigt 10 € (Gruppen ab 15 Personen, Senioren ab 65 Jahren etc.)
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Schülerinnen und Schüler (ausgenommen Abend­schule / Kolleg), Studierende bis 30 Jahre sowie Mitglieder des Freundes­kreises des HdBG erhalten freien Eintritt für den Besuch der Landes­ausstellung.

Gegen Vorlage der Eintrittskarte der Residenz Ansbach erhalten Besucherinnen und Besucher den ermäßigten Eintritt in die Bayerische Landesausstellung „Typisch Franken?“ und umgekehrt.

Gegen Vorlage der Eintrittskarte des Markgrafenmuseums Ansbach erhalten Besucherinnen und Besucher den ermäßigten Eintritt in die Bayerische Landesausstellung „Typisch Franken?“ und umgekehrt.

Informationen zu weiteren Ermäßigungen finden Sie hier.

Hier können Sie Ihre Eintrittskarten online kaufen: www.onlineticket.bayern/bayla-2022

Änderungen vorbehalten!

 

Führungen

Turnusführungen für Einzelbesucherinnen und -besucher (ohne Anmeldung) jeden Samstag um 14.30 Uhr und jeden Sonn- und Feiertag
um 11.00 und 14.30 Uhr
4 € pro Person zzgl. Eintritt (12 € / 10 €)

Führungen für angemeldete Gruppen
ab 15 Personen: 4 € pro Person zzgl. ermäßigten Eintritt (10 €)
bis 15 Personen: 60 € pauschal zzgl. Eintritt (12 €)

Änderungen vorbehalten!

Führungsanmeldungen telefonisch unter: Tel.: 09131-9192 10009

Eine Führungsanmeldung und der Kauf von Eintrittskarten ist auch online möglich: www.onlineticket.bayern/bayla-2022
 

Bitte beachten Sie: Die hochwertigen Leihgaben verlangen eine konstante Temperatur von etwa 22 Grad. Bitte nehmen Sie ggf. eine leichte Jacke mit!
 

Führungen für Schulklassen

Für Schulen werden abwechslungsreiche Führungen angeboten, die auf die jeweilige Schulart und die jeweilige Jahrgangsstufe abgestimmt sind.
4€ pro Schülerin und Schüler. Die begleitende Lehrkraft ist frei.
Der Eintritt für Schülerinnen und Schüler ist frei.

 

Informations- und Buchungshotline

Für Rückfragen zum Eintritt in die Landesausstellung sowie für Führungsreservierungen steht Ihnen von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr unsere Buchungshotline unter 09131-9192 10009 zur Verfügung.

 

Der Zutritt zur Landesausstellung ist Tieren nicht gestattet; einzige Ausnahme sind Blindenhunde.

 

Audioguide

Den Audioguide gibt es auf Hochdeutsch, auf Englisch und in Leichter Sprache – sowie im fränkischen Dialekt, gesprochen von Matthias Egersdörfer.

An der Kasse der Landesausstellung 3€ pro Gerät (Leihgerät)

Oder Sie können den Audioguide über unsere Web-App hier mit dem eigenen Mobiltelefon anhören.

 

Kinderführer

Familien mit Kindern erhalten in der Ausstellung einen illustrierten Kinderführer (Schutzgebühr 1 €). Auf kindgerechte Weise führt das Heft in die Themen der Ausstellung ein und hält spannende Aufgaben zum Mitmachen und Weiterdenken bereit.

 

Fotografieren/Filmen

Fotografieren ist in der Landesausstellung nur für private Zwecke und grundsätzlich nur ohne Blitz gestattet. Etwaige Ausnahmeregelungen sind zu beachten!
Das Filmen von Führungen auch zu privaten Zwecken ist nicht gestattet.

Änderungen vorbehalten!