Seitenübersicht

Götterdämmerung II – Die letzten Monarchen

Die Bayerische Landesausstellung 2021 mit dem Titel „Götterdämmerung II – Die letzten Monarchen“ wird in den Rohbauräumen des Schlosses Herrenchiemsee zu sehen sein. Die Ausstellung spannt den Bogen vom Tod Ludwigs II. 1886 bis zum Tod Ludwigs III. 1921 vor 100 Jahren.

Erzählt wird vom Lebensgefühl und den Schicksalen der letzten Herrschergeneration vor der Revolution 1918. Wichtige Protagonisten sind die österreichische Kaiserin Elisabeth („Sisi“) und ihre Geschwister, durch ihre Ehen eng mit dem europäischen Hochadel verflochten. Neben wirtschaftlichem Aufschwung, technischen Neuerungen und kulturellen Höhenflügen vermehren sich die sozialen Spannungen. Europas gekrönte Häupter verlieren immer mehr an politischer Macht und flüchten sich ins Reisen oder ins Private. Es herrscht Krisenstimmung. Attentate, Revolutionen und vor allem der Erste Weltkrieg zerstören die überkommene Ordnung. Und so mancher sehnt sich nach der „guten alten Zeit“ zurück.

Wann

Mai - Oktober 2021
Täglich 9 - 18 Uhr

Wo

Neues Schloss Herrenchiemsee