Seitenübersicht

Führungen

Friede und Gewalt, Freude und Leid, Feste und Verzicht, Bauen und Zerstörung. In einer Epoche voller Gegensätze entwickelt sich in Böhmen und Bayern der Stil des Barock zu einem prägenden Faktor – mit Auswirkungen bis heute. Die Führungen durch die Ausstellung vermitteln Wissen, geben aber auch Einblick in die Gefühlslage der Menschen in einer Zeit, die mit ihrem Lebensgefühl und ihren Bauten Stadt und Land bis heute prägen.

Standardführung

für angemeldete Gruppen
Personen: max. 25 Besucher/innen
Dauer: 75 Minuten
Preis: 110,00 € (Gruppentarif zzgl. Eintritt pro Person)

Turnusführung

für Einzelbesucher/innen (ohne Anmeldung)
Personen: max. 25 Besucher/innen
Dauer: 75 Minuten
Preis: 5,00 € pro Person zzgl. Eintritt
samstags, sonntags und feiertags jeweils 11:30 Uhr und 14:30 Uhr

Schülerführung (jeweils angepasst an Schulart und Jahrgangsstufe)

Wer hat die prunkvollen Schlösser und Kirchen des Barock gebaut? Wer hat sie geplant? Und wieso sehen sie in Bayern und Böhmen so ähnlich aus?
Eine Antwort auf diese Fragen und einen Einblick in eine Epoche voller Kontraste, geprägt von Krisen, Kriegen und Krankheiten, aber auch von Festen Überschwang, lernen Kinder und Jugendliche in einer an das Alter der Gruppe angepassten Version der Standardführung für Erwachsene kennen.

für angemeldete Gruppen
Personen: max. 25 Besucher/innen
Dauer: 75 Minuten
Preis: 110,00 €

 

Rundgang mit dem Mitmachheft für Kinder (für Grundschule)

Was ist eigentlich Barock? Und was macht ihn in Bayern und Böhmen so
besonders? Arlecchino und Colombina sind extra dafür von Italien nach
Regensburg gekommen, um Euch mitzunehmen auf eine Reise durch eine spannende Zeit voller Abenteuer und Gefahren, gigantischer Baustellen und ausschweifender Feste.

für angemeldete Gruppen
Personen: max. 25 Besucher/innen
Dauer: 75 Minuten
Preis: 110,00 € (zzgl. Mitmachheft 1,00 € pro Stück)

 

 

Informations- und Buchungshotline

Für Informationen und Reservierungen melden Sie sich bei der Buchungshotline unter +49 (0)941 788 388 0 oder per E-Mail an museumsfuehrung(at)stadtmaus.de