Seitenübersicht

Veranstalter
Haus der Bayerischen Geschichte
Landkreis Aichach-Friedberg
Stadt Aichach
Stadt Friedberg

Wann und Wo
10. Juni - 8. November 2020
täglich 9 - 18 Uhr

Friedberg | Wittelsbacher Schloss
Schloßstraße 21 | 86316 Friedberg

Aichach | FeuerHaus
Martinstraße 17 | 86551 Aichach

Anfahrt mit Bus und Bahn
Aichach und Friedberg liegen direkt an der Bahnstrecke Augsburg-Ingolstadt. Von beiden Bahnhöfen sind es nur rund 500 Meter ins jeweilige Stadtzentrum. Die Bayerische Regiobahn verkehrt halbstündlich zwischen Augsburg, Friedberg und Aichach — zur Landesausstellung auch an den
Wochenenden und Feiertagen. Gegen Vorlage des tagesaktuellen ÖPNV-Tickets erhalten Sie ermäßigten Eintritt in die Landesausstellung.

Fahrpläne Bayerische Regiobahn

Fahrpläne des AVV

Parkmöglichkeiten
In beiden Städten sind Parkmöglichkeiten ausgeschildert.

Eintrittspreise  Kombikarte
Erwachsene: 12,00 €
Ermäßigt (z. B. Senioren, Studenten, Gruppen ab 12 Personen): 9,00 €
Familienkarte: 24,00 €
Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren: 2,00 €
Schüler im Klassenverband: 1,00 €

Die Kombikarte berechtigt zum Besuch von fünf Ausstellungsorten:

  • Bayerische Landesausstellung im Wittelsbacher Schloss Friedberg
  • Bayerische Landesausstellung im FeuerHaus Aichach
  • Dauerausstellung des Museums im Wittelsbacher Schloss Friedberg (Öffnungszeiten Museum: 10 - 17 Uhr!)
  • Wittelsbacher Museum im Unteren Tor Aichach
  • Stadtmuseum Aichach

Die Kombikarte kann an unterschiedlichen Tagen während der gesamten Laufzeit eingelöst werden. Die beiden Ausstellungen im Wittelsbacher Schloss (Dauerausstellung und Landesausstellung) können nur am selben Tag besucht werden.
Bitte beachten, Sie dass das Museum im Wittelsbacher Schloss andere
Öffnungszeiten als die Bayerische Landesausstellung hat: 10 - 17 Uhr.

Hygiene- und Schutzmaßnahmen
Es liegt uns am Herzen, Ihnen den Aufenthalt in der Landeausstellung so
angenehm wie möglich zu gestalten. Wir bitten Sie, die derzeit geltenden Hygiene- und Schutzbestimmungen einzuhalten, die wir in unserem
Informationsblatt zusammengefasst haben.
Im Kern handelt es sich um das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes in der Ausstellung, die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern sowie die Vermeidung von Gruppenbildung.

Beachten Sie in Friedberg: Bitte lassen Sie sich an der Kasse des Empfangszentrums das Zeitfenster für Ihren Besuch zuweisen.

Ihren Ausstellungsbesuch in der Bayerischen Landesausstellung 2020 können Sie bequem von zu Hause aus vorbereiten und ein Zeitfenster für Ihren
Besuch im Wittelsbacher Schloss in Friedberg und im FeuerHaus in Aichach buchen.

In Friedberg wird in jedem der vier Zeitfenster eine Turnusführung (maximal 12 Personen) angeboten, die ebenfalls bereits zu Hause gebucht werden kann.

Reservieren Sie telefonisch über unsere Hotline unter +49 (0)821 450 57 457 von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr.

Oder online über unser neues Reservierungssystem unter
www.onlineticket.bayern.
Da sich das Onlinereservierungssystem noch in der Startphase befindet, bitten wir um Ihr Verständnis, falls es zu Problemen bei der Buchung kommen sollte.
Bitte beachten Sie, dass es bei einigen Browsern (z.B. Internet Explorer) zu Problemen bei der Buchung kommen kann.
Wir weisen Sie daraufhin, dass Sie bei der Buchung die Namen aller Teilnehmer angeben müssen. Derzeit arbeiten wir noch an einer Buchungsmodalität für organisierte Gruppenreisen.

Eine Vorreservierung wird für die Zeit ab dem 22. Juni empfohlen.

In Aichach können die 60-Minuten-Führungen "Stadt als Exponat" über die Buchungshotline individuell gebucht werden (Beginn jede Viertelstunde möglich). Oder man schließt sich einer der Turnusführungen (maximal 15 Personen) an (jeweils um 14:00 Uhr; an Wochenenden und Feiertagen auch um 11:00 Uhr).

Informations- und Buchungshotline
Für Rückfragen zum Eintritt in die Landesausstellung sowie für Reservierungen steht Ihnen von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr unsere Buchungshotline unter 0821 450 57 457 zur Verfügung.

Der Zutritt zur Bayerischen Landesausstellung 2020 ist Tieren nicht gestattet; einzige Ausnahme sind Blindenhunde. Außerdem müssen wir aufgrund der Empfindlichkeit der ausgestellten Objekte darauf hinweisen, dass fotografieren in der Ausstellung nicht erlaubt ist.

Audioguide
Zur Bayerischen Landesausstellung 2020 wird es einen Audioguide in deutscher und englischer Sprache geben.

Barrierefreiheit
Die Landesausstellung ist barrierefrei zugänglich. Für hörgeschädigte Besucher stehen Induktionsschleifen für den Audioguide zur Verfügung. Für sehbehinderte, taube und blinde Besucher gibt es verschiedene Angebote in der Ausstellung.

Änderungen vorbehalten!