Seitenübersicht

Organisatorisches

Am Ausstellungsort Aichach werden zwei verschiedene Workshops angeboten. Diese beginnen jeweils zur vollen Stunde (9h, 10h, 11h …) und kosten jeweils 4 € pro Schüler (zzgl. Eintritt).

Die Dauer beträgt ca.120 Minuten.

In Aichach beginnen die Schülerinnen und Schüler spätestens zur vollen Stunde ihren selbständigen Durchgang durch das FeuerHaus mit ihrer Lehrkraft. Am Ende des Durchgangs (nach ca. 30 Minuten) wartet der / die WorkshopleiterIn am Stadtmodell Aichach im FeuerHaus, das für ca. 15 Minuten erläutert wird. Danach geht die Gruppe in den museumspädagogischen Raum im Stadtmuseum Aichach nebenan, wo der eigentliche Workshop (60 Minuten) stattfindet.
Die Kasse und die Garderobe befinden sich im FeuerHaus.

In Friedberg können aus organisatorischen Gründen leider keine Workshops angeboten werden.

Workshops in Aichach

Patrone, Stifter, Heilige – Workshop Religion

Nach einem ca. halbstündigen selbständigen Durchgang durch das FeuerHaus erwartet der Workshopleiter / die Workshopleiterin die Gruppe am Stadtmodell Aichach, wo für ca. 15 Minuten die Entwicklung Aichachs am Stadtmodell erklärt wird.
Anschließend erhalten die Schülerinnen und Schüler Arbeitsmaterial, wodurch sie die Bedeutung von Religion in einer mittelalterlichen Stadt anhand von verschiedenen Karten und deren Prägekraft für die Gegenwart erkennen.
Welche Patrone prägten welches Bistum? Wer gründete das Spital? Wer stiftete etwas für die Pfarrkirche? Welche Heiligen kann man in Kirchen- oder Straßennamen finden? Anhand von Karten und Bildern lernen die Kinder die unterschiedlichen, aber manchmal auch identischen Personen kennen, die das (religiöse) Leben und Bauen in einer mittelalterlichen Stadt dominierten und bis heute prägen.
Dauer: ca. 120 Minuten | Preis: 4 € pro Schüler

Stadtbausteine – Workshop Architektur

Nach einem ca. halbstündigen selbständigen Durchgang durch das FeuerHaus erwartet der Workshopleiter / die Workshopleiterin die Gruppe am Stadtmodell Aichach, wo für ca. 15 Minuten die Entwicklung Aichachs am Stadtmodell erklärt wird.
Anschließend erhalten die die Schülerinnen und Schüler Baumaterialien, mit denen Sie unter Anleitung verschiedene Hausfassaden aus Aichach nachbauen können. Dabei lernen Sie die Möglichkeiten zur Hausvergrößerung, aber auch die baulichen Einschränkungen in Wittelsbacher Städten kennen.
Wie breit ist ein Haus in einer mittelalterlichen Stadt? Und warum? Wie kann der Wohnraum bei Bedarf erweitert werden? Und wie können alle Ziele möglichst effektiv erreicht werden? Antworten auf diese Fragen erhalten die Schulklassen in diesem Workshop, indem sie selbst eine Hausfassade gestalten.
Dauer: ca. 120 Minuten | Preis: 4 € pro Schüler