Seitenübersicht

Programme für Schulklassen

Nur in Friedberg!

Der Treffpunkt für alle Programme ist das Empfangszentrum: Burgwallstraße 5, 86316 Friedberg direkt vor dem Wittelsbacher Schloss in Friedberg. Dort befindet sich auch die Kasse und die Garderobe.

Objekte erzählen Geschichten

In diesem Programm erzählen die Objekte selbst ihre Geschichten. Dieses Programm bietet die Möglichkeit zu fachspezifischen Vertiefungen und kann in drei Varianten gebucht werden:

  • Geschichte
  • Religion
  • Geographie

Ablauf:
Die Schüler bekommen vor der Führung ein Objekt zugeteilt, das sie anhand der Texte in der Ausstellung und Informationen des Audioguides eigenständig in der Ausstellung erkunden sollen. Dabei müssen sie die folgenden Fragen (und weitere) beantworten:

  • Woher kommt das Objekt?
  • Warum wird es ausgestellt?
  • Welche Geschichte verbirgt sich dahinter?
  • Warum ist es wert, sich mit diesem Objekt zu beschäftigen?

Anschließend wird die Gruppe von einem Ausstellungsführer durch die Ausstellung geführt. Während der Führung verweist der Ausstellungsführer immer wieder an die Schüler, die dann an der entsprechenden Stelle ihr Objekt vorstellen sollen.
Dauer: ca. 90 Minuten | Preis: 4 € pro Schüler

 

 

Schüler führen Schüler

in Zusammenarbeit mit dem Gymnasium Friedberg, dem Deutschherren-Gymnasium Aichach und der Realschule Mering

Von der Latrine zum Rathaus und in die Pfarrkirche: Ich erkläre Dir, wie es war!

Ausgewählte Schülerinnen und Schüler der beiden Schulen stehen als Experten in der Landesausstellung zur Verfügung. Die jungen Besucher gehen mit ihrer Lehrkraft durch die Ausstellung und treffen bei ihrem Rundgang auf die jungen Experten, die Hintergründe, Details und Zusammenhänge zu den Objekten erklären.

Das Programm „Schüler führen Schüler“ verbindet inhaltliche Genauigkeit mit der Attraktivität der Vermittlung durch Altersgenossen und ist nur für mehrere Jahrgänge bzw. komplette Schulen zu buchen.
Bei Interesse bitte Rücksprache mit Richard Fischer
richard.fischer@hdbg.bayern.de

Buchbar nur bis 18. September 2020 an folgendem Termin: 01.10.2020
(danach wird dieser Termin für andere Besucher freigegeben)
Dauer: ca. 75 Minuten pro Klasse | Preis: 2 € pro Schüler