Seitenübersicht

Veranstalter

Haus der Bayerischen Geschichte
Stadt Regensburg

 

Wann und Wo

23. Juni 2021 bis 16. Januar 2022

Dienstag bis Sonntag 9 - 18 Uhr | Montag geschlossen
(geschlossen am 24., 25. und 31. Dezember und am 01. Januar)

Regensburg | Haus der Bayerischen Geschichte
im Donausaal, Sonderausstellungsbereich im Erdgeschoss, Donaumarkt 1, 93047 Regensburg

 

Anfahrt mit Bus und Bahn

Vom Hauptbahnhof Regensburg fahren die meisten Buslinien, darunter D, N1, 3, 8, 9, 12, 13 und 28 direkt zur Haltestelle "Haus der Bayerischen Geschichte - Museum". Zu Fuß erreichen Sie vom Hauptbahnhof in ca. 15 Minuten das Museum. Weitere Infos unter www.rvv.de

 

Parkmöglichkeiten

Die nächstgelegenen Parkplätze (Donau-Arena, Im Gewerbepark C 38) und Parkhäuser (Dachauplatz) sind ausgeschildert.

Weitere Infos zum Parkleitsystem Regensburgs finden Sie unter
www.r-parken.de

 

Eintrittspreise

Bayerische Landesausstellung 2021 inkl. Dauerausstellung
Bitte beachten Sie: Während der Laufzeit der Bayerischen Landesausstellung vom 23.06.2021 bis zum 16.01.2022 ist der Besuch der Dauerausstellung am selben Tag inbegriffen. 

Erwachsene: 12 € 
Ermäßigt (Gruppen ab 15 Pers., Senioren ab 65 Jahren, etc.): 10 €
Freier Eintritt: Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren, Schüler im Klassenverband sowie Studierende bis 30 Jahre

Änderungen vorbehalten!

Reservieren Sie ein Zeitfenster für Ihren Besuch und vermeiden Sie Wartezeiten beim Einlass. Hier können Sie Ihr Ticket auch online erwerben: Onlineticket für den Museumsbesuch.

Für Informationen und Reservierungen melden Sie sich von Montag bis Freitag jeweils von 10-16 Uhr bei der Buchungshotline unter
+49 (0)941 788 388 0 oder per E-Mail museumsfuehrung(at)stadtmaus.de

 

Führungen durch die Landesausstellung "Götterdämmerung II - Die letzten Monarchen"

Erwachsene (Gruppentarife)

  • Standardführung (ca. 75 Minuten): 95 € pauschal zzgl. Eintritt pro Person
  • Themenführung (ca. 75 Minuten): 95 € pauschal zzgl. Eintritt pro Person
    • "Von Irrsinn und Größenwahn" - Die letzten Monarchen kritisch unter die Lupe genommen
    • "Starke Frauen" - Von Kaiserinnen, Ehefrauen, Frauenrechtlerinnen und einer Forscherin
    • "Millibauer und König" - Auf den Spuren des letzten bayerischen Königs
    • Der Hochadel und die Moderne - Von Medienkaisern, Ehebrecherinnen und dem Deutschen Museum

Turnusführungen / offene Führungen: 
Turnusführungen / offene Führungen für Einzelbesucher (ca. 75 Minuten): 
4 € pro Person zzgl. Eintritt samstags, sonntags und feiertags jeweils 11.30 Uhr und 15.30 Uhr

Schulklassen / Jugendliche / Kinder (Gruppentarife)

  • Standardführung (ca. 60 Minuten, für Grundschulen): 80 €, Eintritt frei
  • Standardführung (ca. 75 Minuten): 95 €, Eintritt frei
  • Rundgang mit dem Mitmachheft (ca. 75 Minuten, für Grundschulen): 95 €, zzgl. Mitmachheft à 1 €, Eintritt frei
  • Rundgang „Objekte erzählen Geschichte(n)“ (ca. 75 Minuten): 95 €, Eintritt frei

 

Fahrtkostenzuschuss beim Besuch der Bayerischen Landesausstellung

Das Haus der Bayerischen Geschichte gewährt für Besuche seines Museums und der Bavariathek sowie der Bayerischen Landesausstellung in Regensburg durch bayerische Schulklassen aller Jahrgangsstufen und aller Schularten eine anteilige Fahrtkostenerstattung (Formular für Fahrtkostenzuschuss). Die Höhe beträgt je angefangene 60 teilnehmende Schüler 1,50 Euro pro Entfernungskilometer, jedoch maximal die tatsächlich entstandenen Fahrtkosten. Für die Erstattung der Fahrtkosten ist es notwendig, dass die Lehrkraft die Schulklasse vor dem Besuch des Museums bzw. der Landesausstellung bei der Buchungshotline anmeldet. Am Tag des Besuchs wird der Antrag an der Kasse vor Veranstaltungsbeginn bestätigt.

 

Mediaguide

3 € pro Person

Der Mediaguide wird in deutscher, englischer, italienischer, tschechischer und bayerischer Sprache angeboten.

Es besteht die Möglichkeit, die Mediaguide-App „Haus der Bayerischen Geschichte“ kostenlos im App Store (iOS) und Play Store (Android) herunterzuladen.

 

Barrierefreiheit

Die Landesausstellung ist barrierefrei zugänglich. Für hörgeschädigte Besucher stehen Induktionsschlaufen für den Mediaguide zur Verfügung. Für sehbehinderte, taube und blinde Besucher gibt es verschiedene Angebote in der Ausstellung. Texte in Einfacher Sprache stehen hier online oder vor Ort zur Verfügung.

 

Hygiene- und Schutzmaßnahmen

Es ist uns ein Anliegen, Ihnen den Aufenthalt in der Landesausstellung so angenehm wie möglich zu gestalten. Wir bitten Sie, die derzeit geltenden Hygiene- und Schutzbestimmungen einzuhalten, die wir in unserem Informationsblatt zusammengefasst haben. Das betrifft vor allem das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes in der Ausstellung.

Für den Zutritt zum Museum gilt sowohl für Einzelbesucher, als auch für Teilnehmer an Führungen und Veranstaltungen der 3G-Grundsatz: Eingelassen werden nur Geimpfte, Genesene oder aktuell negativ Getestete (ein Antigen-Schnelltest gilt 24 Stunden, ein PCR-Test 48 Stunden). Selbsttests können leider nicht akzeptiert werden. Ein entsprechender Nachweis ist am Eingang vorzuzeigen.

Ausnahmen gelten für Kinder unter 6 Jahren sowie (auch während der Schulferien) für Schülerinnen und Schüler, die in der Schule regelmäßig getestet werden; diese benötigen keinen Nachweis

Änderungen vorbehalten!

Bitte beachten Sie: Die hochwertigen Leihgaben verlangen eine konstante Temperatur von nicht mehr als 20 Grad. Bitte nehmen Sie ggf. eine leichte Jacke mit!

Begleitprogramm der Stadt Regensburg

Alle aktuellen Termine und Informationen zum Begleitprogramm finden Sie unter www.regensburg.de/landesausstellung-2021

Weitere Informationen zur UNESCO-Welterbestadt Regensburg finden Sie auf den Seiten der Regensburger Tourismus GmbH