Der Bund der Bayerischen Gebirgsschützen-Kompanien feiert 2001 sein 50-jähriges Gründungsjubiläum.
Aus diesem Anlass wird eine länderübergreifende Ausstellung präsentiert, welche die Geschichte des Bayerischen und Tiroler Schützenwesens zeigt.
Die Bayern unter den Wittelsbachern, die Tiroler unter den Habsburgern standen im Spannungsfeld der beiden Herrschaftshäuser, bis schließlich aus den einstigen Feinden Freunde wurden, die in gemeinsamen Veranstaltungen ein Stück Europa verkörpern.