Bayerische Landesausstellung 2017

Begleitprogramm der Stadt Coburg

Als Partner der Landesausstellung zeichnet die Stadt Coburg für das ausführliche Begleitprogramm verantwortlich. Zwei auch als Download erhältliche Broschüren informieren über „Luther in Coburg“ und die Morizkirche als bedeutendes Baudenkmal. Eine ausführliche Darstellung der Teilstrecke Neustadt-Rottenbach des insgesamt 885 Kilometer langen Lutherwegs lädt ein zu einer Wanderung, die Brücken zwischen Menschen, Religionen, Geschichte u, Kultur und Landschaft bauen will.

Schon ein erster Blick in den Online-Kalender zeigt die Bandbreite der von der Stadt Coburg organisierten Begleitveranstaltungen: Vorträge in leichter Sprache wie „Bei Martin Luther zu Hause“ oder über „Luthers Rose“, „Plaudereien um Drei“ mit Pfarrer Rainer Axmann oder Josef Gründel vom Ökumenereferat des Erzbistums Bamberg, Lesungen wie „Der Männer Lust und Freude sein“ mit Sylvia Weigelt, Ausstellungen wie „Martin Luther in Neustadt – Karfreitag 1530“ in St. Georg in Neustadt sind nur ein kleiner Ausschnitt des umfassenden Programms, das Sie auf der Website der Stadt Coburg durchstöbern können.