Leider kein Bild verfügbar.
Hornthal, Dr. Johann Peter von
Geboren: Bamberg, 04.12.1794
Gestorben: Bamberg, 26.01.1864
Beruf(e)/Ämter: Jurist
Rechtsanwalt
Wohnort(e): Bamberg
Konfession: katholisch
Gruppe: Klasse IV

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Kammer der Abgeordneten: 1837
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
7. Landtag: 1837 (4. Wahlperiode 1836-1839) 
Ausschüsse:
  • II.Ausschuss für die Steuern (14.02.1837) Mitglied 4.WP 1836-1839, 7.LT 1837
7. Landtag: 1837 (4. Wahlperiode 1836-1839):
Stimmkreis:
  • Obermainkreis/Klasse IV
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Vorstand der Gemeindebevollmächtigten

Biogramm:
  • Ab 1812 Jurastudium in Erlangen, Landshut, Würzburg und Göttingen, 1817 Promotion
  • 1818 Privatdozent in Würzburg
  • 1819-1824 Professor in Freiburg
  • Ab 1824 Anwalt in Bamberg, zugleich Redakteur und Herausgeber des "Fränkischen Merkur"
  • 1840 Rückzug aus der Politik und wirtschaftliches Engagement (Kanal- und Eisenbahnbau, Fabrikgründungen)
  • 1848 erneutes politisches Engagement scheitert
  • 1863 Engagement für den Großdeutschen Reformverein
  • Gewählt 1839 Ofr/IV, Ausschluss nach § 44c
GND: 118979752
Literatur/Quellen:
  • Götschmann, Parlamentarismus, S. 624, Anm. 17

Druckversion