© Bayerischer Landtag, München
Bauer, Hermann
Geboren: Deutenheim, Bezirksamt Scheinfeld, 12.01.1884
Gestorben: unbekannt, 13.04.1960
Beruf(e)/Ämter: Lehrer
Wohnort(e): München
Konfession: evangelisch
Parteizugehörigkeit: Deutsche Volkspartei der Pfalz (DVPdP), Deutschnationale Volkspartei (DNVP) und Nationalliberale Landespartei (NL) (1924-1928)
Deutschnationale Volkspartei (DNVP) (ab 1928)
Deutschnationale Front (DNF) (ab 1933)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 1924-1933
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1924-1928 (3. Wahlperiode)  Der Landtag 1928-1932 (4. Wahlperiode)  Der Landtag 1932-1933 (5. Wahlperiode)  Der 'gleichgeschaltete' Landtag von 1933 
Ausschüsse:
  • Ausschuss für die Besoldungsordnung (09.07.1924) Mitglied 3.WP 1924-1928
  • Zwischenausschuss und des Ständiger Ausschuss (21.07.1927) stv. Mitglied 3.WP 1924-1928
  • Zwischenausschuss und des Ständiger Ausschuss (16.07.1925) stv. Mitglied 3.WP 1924-1928
  • Zwischenausschuss und des Ständiger Ausschuss (09.07.1926) stv. Mitglied 3.WP 1924-1928
  • Büchereiausschuss (08.07.1924) Mitglied 3.WP 1924-1928
  • Hauptausschuss des bayerischen Hilfswerks für die notleidende Bevölkerung (09.07.1924) Vertreter 3.WP 1924-1928
  • Zwischenausschuss und des Ständiger Ausschuss (01.08.1924) stv. Mitglied 3.WP 1924-1928
  • Ständiger Ausschuss (27.04.1928) stv. Mitglied 3.WP 1924-1928
  • Ausschuss für die Besoldungsordnung (25.07.1928) Mitglied 4.WP 1928-1932
  • Ständiger Ausschuss (07.04.1932) Mitglied 5.WP 1932-1933
  • Ausschuss für die Geschäftsordnung (29.04.1933) Mitglied 1933
  • Ausschuss für die Besoldungsordnung (29.04.1933) Mitglied 1933
  • Ausschuss für Wahlprüfungen (29.04.1933) Mitglied 1933
Weitere Funktionen:
  • Präsidium (Landtag) 3.Schriftführer 4.WP 1928-1932
  • Präsidium (Landtag) 3.Schriftführer Der "gleichgeschaltete" Landtag von 1933
Der Landtag 1924-1928 (3. Wahlperiode):
Stimmkreis:
  • Stkr.München I,VII,VIII,IX,X,Rosenheim,Aibling-Miesbach,Garmisch-Tölz-Wolfratshausen/Obb
Der Landtag 1928-1932 (4. Wahlperiode):
Stimmkreis:
  • Stkr.München IV,X,Berchtesg.-Traunst.,Aibling-Miesbach,Garmisch-Tölz-Wolfratsh.,Starnb.-Weilh./Obb
Der Landtag 1932-1933 (5. Wahlperiode):
Stimmkreis:
  • Stkr.München I,II,III,IV,VI,X,Berchtesg.-Traunst.,Altötting-Laufen,Mühdorf,Landsb.-Schongau usw./Obb

Biogramm:
  • Studiendienprofessor am Wilhelmsgymnasium in München
  • Ab 1922 Präsident der Vereinigten Vaterländischen Verbände Bayerns
GND: 133230147

Druckversion