© Bayerischer Landtag, München
Hilpert, Dr. Johann Michael
Geboren: Windsheim, 20.04.1878
Gestorben: unbekannt, 1946
Beruf(e)/Ämter: Lehrer
Gymnasialprofessor
Wohnort(e): Nürnberg
Konfession: evangelisch
Parteizugehörigkeit: Bayerische Mittelpartei und die Deutsche Volkspartei der Pfalz (BMP u. DVPdP) (1919-1920)
Bayerische Mittelpartei (BMP) (1920-1924)
Deutsche Volkspartei der Pfalz (DVPdP), Deutschnationale Volkspartei (DNVP) und Nationalliberale Landespartei (NL) (1924-1928)
Deutschnationale Volkspartei (DNVP) (ab 1928)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 1919-1932
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1919-1920 (1. Wahlperiode)  Der Landtag 1920-1924 (2. Wahlperiode)  Der Landtag 1924-1928 (3. Wahlperiode)  Der Landtag 1928-1932 (4. Wahlperiode) 
Ausschüsse:
  • Geschäftsordnungs-Ausschuss (18.03.1919) Mitglied 1.WP 1919-1920
  • Ausschuss für die Zeit der Vertagung des Landtags nach
  • 30 der Verfassungsurkunde (16.08.1919) Mitglied 1.WP 1919-1920
  • Direktorium zur Entscheidung etwaiger Streitfragen beim Vollzug des Aufwandsentschädigungsgesetzes (16.07.1920) Mitglied 2.WP 1920-1924
  • Ausschuss für Verfassungsfragen (25.11.1921) Mitglied 2.WP 1920-1924
  • Ausschuss für die Zeit der Vertagung nach
  • 30 Abs.III der Verfassungsurkunde (09.08.1921) Mitglied 2.WP 1920-1924
  • Ausschuss für die Zeit der Vertagung nach
  • 30 Abs.III der Verfassungsurkunde (04.08.1922) Mitglied 2.WP 1920-1924
  • Ausschuss für den Staatshaushalt (25.11.1921) Mitglied 2.WP 1920-1924
  • Ausschuss für die Geschäftsordnung (16.07.1920) Mitglied 2.WP 1920-1924
  • Ausschuss zur Untersuchung der Vorgänge vom 01. Mai 1923 und der gegen Reichs- und Landesverfassung gerichteten Bestrebungen vom 26. September bis 09. November 1923 (01.08.1924) Mitglied 3.WP 1924-1928
  • Ausschuss für den Staatshaushalt (27.06.1924) Mitglied 3.WP 1924-1928
  • Ausschuss für Verfassungsfragen (27.06.1924) Mitglied 3.WP 1924-1928
  • Direktorium zur Entscheidung etwaiger Streitfragen beim Vollzug des Aufwandsentschädigungsgesetzes (27.06.1924) Mitglied 3.WP 1924-1928
  • Zwischenausschuss und des Ständiger Ausschuss (21.07.1927) Mitglied 3.WP 1924-1928
  • Zwischenausschuss und des Ständiger Ausschuss (16.07.1925) Mitglied 3.WP 1924-1928
  • Zwischenausschuss und des Ständiger Ausschuss (09.07.1926) Mitglied 3.WP 1924-1928
  • Zwischenausschuss und des Ständiger Ausschuss (01.08.1924) Mitglied 3.WP 1924-1928
  • Ausschuss für Staatsverwaltungsvereinfachung (09.07.1926) Mitglied 3.WP 1924-1928
  • Ständiger Ausschuss (27.04.1928) Mitglied 3.WP 1924-1928
  • Zwischenausschuss (09.07.1929) Mitglied 4.WP 1928-1932
  • Zwischenausschuss (31.07.1928) Mitglied 4.WP 1928-1932
  • Ausschuss für den Staatshaushalt (25.07.1928) Mitglied 4.WP 1928-1932
  • Direktorium zur Entscheidung etwaiger Streitfragen beim Vollzug des Aufwandsentschädigungsgesetzes (25.07.1928) Mitglied 4.WP 1928-1932
  • Ausschuss für Verfassungsfragen (25.07.1928) Mitglied 4.WP 1928-1932
  • Ausschuss für die Geschäftsordnung (25.07.1928) Mitglied 4.WP 1928-1932
Der Landtag 1919-1920 (1. Wahlperiode):
Stimmkreis:
  • Stkr.Neustadt a.A.,Rothenburg o.T.,Scheinfeld/Mfr
Der Landtag 1920-1924 (2. Wahlperiode):
Stimmkreis:
  • Stkr.Neustadt a.A.-Scheinfeld,Rothenburg o.T.-Uffenheim/Mfr
Der Landtag 1924-1928 (3. Wahlperiode):
Stimmkreis:
  • Stkr.Erlangen-Cadolzburg-Markt Erlbach, Ansbach-Rothenburg o.T./Mfr
Der Landtag 1928-1932 (4. Wahlperiode):
Stimmkreis:
  • Stkr.Ansbach-Rothenburg o.T./Mfr
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Staatsgerichtshof (08.07.1924) Mitglied 3.WP 1924-1928

Biogramm:
  • Sohn des Abgeordneten Hilpert, Leonhard
  • Gymnasiallehrer, Gymnasialprofessor, ab 01.05.1923 Studienprofessor (Altes Realgymnasium München)
  • Mitbegründer und 1. Vorsitzender der Deutschnationalen Volkspartei in Bayern
  • 1. Vorsitzender der Landtagsfraktion der Deutschnationalen Volkspartei in Bayern, der Nationalliberalen Landespartei und der Deutschen Volkspartei der Pfalz
GND: 127553673

Druckversion