Bild nur auf CD-Rom verfügbar.
Haagen, Martin
Geboren: Wiesenbronn, Bezirksamt Kitzingen, 03.11.1861
Gestorben: Leoni a.Starnberger See (Freitod), 26.03.1913
Beruf(e)/Ämter: Bürgermeister
Bankier
Wohnort(e): Pappenheim
Konfession: evangelisch
Polit. Richtung: Liberale Vereinigung

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Kammer der Abgeordneten: 1912-26.03.1913
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
36. Landtag: 1912-1918 (21. Wahlperiode 1912-1918) 
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und der Staatsschuld (17.07.1912) 1.stv.Vorsitzender 21.WP 1912-1918, 36.LT 1912-1918
  • Ausschuss zur Beratung der Anträge betr. Revision des Distrikts- und Landratsgesetzes und der Gemeindeordnungen (01.05.1912) Mitglied 21.WP 1912-1918, 36.LT 1912-1918
  • Ausschuss zur Beratung der Anträge, die Auflassung des Bergwerks Stockheim betr. (24.04.1912) stv.Vorsitzender 21.WP 1912-1918, 36.LT 1912-1918
36. Landtag: 1912-1918 (21. Wahlperiode 1912-1918):
Stimmkreis:
  • Wkr.Weißenburg/Mfr
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Magistratsrat
  • Distriktsrat
  • 1906-1913 Bürgermeister von Pappenheim

Biogramm:
  • Buchhalter, Prokurist, Bankier
  • Magistratsrat, Distriktsrat
  • 1906-1913 Bürgermeister von Pappenheim
  • Nachruf: StB Bd. 573, S. 3
  • Nachfolger: Walz, Friedrich
GND: 133520722

Druckversion