© Privatbesitz Baronin Roma von Grießenbeck, Stephanskirchen
Grießenbeck, Karl Sigmund Christian Freiherr von
Geboren: Regensburg, 14.06.1844
Gestorben: München, 28.03.1881
Beruf(e)/Ämter: Gutsbesitzer, Jurist
Amtsrichter in Landshut
Wohnort(e): Grießenbach, Bezirksamt Landshut
Konfession: katholisch
Polit. Richtung: Patriotenpartei

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Kammer der Abgeordneten: 1875-21.01.1878
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
27. Landtag: 1875-1876 (14. Wahlperiode 1875-1881)  28. Landtag: 1877-1881 (14. Wahlperiode 1875-1881) 
Ausschüsse:
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes "Die Errichtung eines Verwaltungsgerichtshofes und das Verfahren in Verwaltungsrechtssachen betr." (10.10.1877) stv.Schriftführer 14.WP 1875-1881, 28.LT 1877-1881
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes: "die Ausübung des Privatbeschälgeschäfts betr." (20.03.1876) Mitglied 14.WP 1875-1881, 27.LT 1875-1876
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes: "die Erhebung einer Abgabe für das Halten von Hunden" (19.10.1875) Schriftführer 14.WP 1875-1881, 27.LT 1875-1876
Weitere Funktionen:
  • bis 24.01.1878 Präsidium (Kammer der Abgeordneten): 4.Schriftführer 14.WP 1875-1881, 28.LT 1877-1881
  • ab 29.09.1875 Präsidium (Kammer der Abgeordneten): 4.Schriftführer 14.WP 1875-1881, 27.LT 1875-1876
27. Landtag: 1875-1876 (14. Wahlperiode 1875-1881):
Stimmkreis:
  • Wb.Straubing/Ndb
28. Landtag: 1877-1881 (14. Wahlperiode 1875-1881):
Stimmkreis:
  • Wb.Straubing/Ndb

Biogramm:
  • Austrittsgesuch (persönliche Verhältnisse) vom 19.01.1878 mit Genehmigung vom 21.01.1878 (StB Bd. 384, S. 47)
  • Nachfolger: Erl, Ulrich
GND: 137969503

Druckversion