© Bayerischer Landtag, München
Gölzer, Heinrich
Geboren: Kempten, 03.01.1868
Gestorben: Kempten, 29.01.1942
Beruf(e)/Ämter: Schreinermeister
Wohnort(e): Kempten
Konfession: evangelisch
Parteizugehörigkeit: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
Gruppe: Sozialdemokratische Fraktion

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Kammer der Abgeordneten: 1912-1918
Provisorischer Nationalrat: 1918-1919
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
36. Landtag: 1912-1918 (21. Wahlperiode 1912-1918)  Provisorischer Nationalrat 1918-1919 
Ausschüsse:
  • Ausschuss zur Beratung des Entwurfes eines Gesetzes über Änderungen im Gebührenwesen (22.07.1914) Mitglied 21.WP 1912-1918, 36.LT 1912-1918
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (24.07.1912) Mitglied 21.WP 1912-1918, 36.LT 1912-1918
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (26.06.1914) Mitglied 21.WP 1912-1918, 36.LT 1912-1918
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (28.04.1914) Mitglied 21.WP 1912-1918, 36.LT 1912-1918
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld Mitglied 21.WP 1912-1918, 36.LT 1912-1918
36. Landtag: 1912-1918 (21. Wahlperiode 1912-1918):
Stimmkreis:
  • Wkr.Kempten/Schw
Mandatsunabhängige Funktionen:
Mitgliedschaft in anderen Parlamenten:
  • 1919-1920 Mitglied der Weimarer Nationalversammlung

Biogramm:
  • Sohn eines Zimmerers
  • 1873-1881 Volksschule in Kempten
  • 1881-1884 Lehre zum Schreiner sowie Fortbildungsschule in Kempten
  • seit 1885 Mitglied der Gewerkschaftsbewegung
  • seit 1888 Mitglied der SPD
  • Mitbegründer und langjähriges Vorstandsmitglied der SPD in Kempten
  • Mitbegründer und langjähriges Vorstandsmitglied der Ein- und Verkaufsgenossenschaft der Schreinermeister in Kempten
  • 1890-1893 Gewerbeschule in Kempten
  • bis 1893 Schreinergeselle
  • seit 1893 selbständiger Schreinermeister in Kempten
  • 1905-1931 Gemeinderat (SPD) in Kempten (als erster Sozialdemokrat in das Kollegium der Kemptener Gemeindebevollmächtigten gewählt)
  • 1907 Kandidat der SPD für die Wahl zum Deutschen Reichstag
  • 1912 Kandidat der SPD für die Wahl zum Deutschen Reichstag
  • 05.02.1912-07.11.1918 Mitglied des Bayerischen Landtags (SPD)
  • 08.11.1918-12.01.1919 Mitglied des Provisorischen Nationalrats (Mitglied des alten Landtags, Sozialdemokratische Fraktion)
  • Januar 1919-Juni 1920 Mitglied der Weimarer Nationalversammlung (SPD)
  • 1919-1933 Mitglied des Stadtrats in Kempten und SPD-Fraktionsvorsitzender
  • 1920-1930 Mitglied des Vorstands der SPD-Bezirks Oberbayern-Schwaben
  • 1924 Kandidat der SPD für die Wahl zum Deutschen Reichstag
  • 1928 Kandidat der SPD für die Wahl zum Deutschen Reichstag
  • 1930 Kandidat der SPD für die Wahl zum Deutschen Reichstag
  • nach 1933 in Haft
GND: 129909149
Literatur/Quellen:
  • Dotterweich, Volker (u.a.) (Hg.): Geschichte der Stadt Kempten, Kempten 1989, S. 439 f.
  • Auskunft des Stadtarchivs Kempten.
  • http://zhsf.gesis.org/biosop_db/biosop_db.php (04.07.2017).

Druckversion