© Bayerischer Landtag, München
Giessen, Josef
Geboren: Deidesheim, Bezirksamt Bad Dürkheim/Pfz., 05.08.1858
Gestorben: Frankenthal, 28.06.1944
Beruf(e)/Ämter: Jurist
Staatsanwalt
Landgerichtsdirektor
Wohnort(e): Frankenthal
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Liberale Vereinigung

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Kammer der Abgeordneten: 1907-1918
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
35. Landtag: 1907-1911 (20. Wahlperiode 1907-1912)  36. Landtag: 1912-1918 (21. Wahlperiode 1912-1918) 
Ausschüsse:
  • III.Ausschuss für Petitionen (03.10.1907) 1.Schriftführer 20.WP 1907-1912, 35.LT 1907-1911
  • Ausschuss zur Beratung der Petitionen zum Beamtengesetz und zur Gehaltsordnung (16.10.1909) Mitglied 20.WP 1907-1912, 35.LT 1907-1911
  • Ausschuss zur Beratung der Steuergesetzentwürfe (12.11.1909) Mitglied 20.WP 1907-1912, 35.LT 1907-1911
  • Ausschuss zur Beratung des Antrages der Abg. Dr.Casselmann und Genossen, Änderung des Art. 35 des Landtagswahlgesetzes betr. (07.11.1907) stv.Vorsitzender 20.WP 1907-1912, 35.LT 1907-1911
  • Ausschuss zur Beratung des Entwurfes eines Beamtengesetzes sowie des Entwurfes einer Gehaltsordnung (05.03.1908) Mitglied 20.WP 1907-1912, 35.LT 1907-1911
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (11.10.1911) Mitglied 20.WP 1907-1912, 35.LT 1907-1911
  • Ausschuss zur Beratung des Entwurfs eines Ausführungsgesetzes zur Reichsversicherungsordnung (02.08.1912) Mitglied 21.WP 1912-1918, 36.LT 1912-1918
  • Ausschuss zur Beratung des Entwurfes eines Gesetzes über die Änderung des Polizeistrafgesetzbuchs (08.07.1914) Mitglied 21.WP 1912-1918, 36.LT 1912-1918
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (11.11.1913) 1.stv.Vorsitzender 21.WP 1912-1918, 36.LT 1912-1918
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (13.07.1912) 1.stv.Vorsitzender 21.WP 1912-1918, 36.LT 1912-1918
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (20.07.1912) 1.stv.Vorsitzender 21.WP 1912-1918, 36.LT 1912-1918
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (23.01.1914) Mitglied 21.WP 1912-1918, 36.LT 1912-1918
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld Mitglied 21.WP 1912-1918, 36.LT 1912-1918
  • Ausschuss zur Beratung der Anträge, die Verbesserung der wirtschaftlichen Verhältnisse im Königreiche Bayern betr. (01.07.1914) Mitglied 21.WP 1912-1918, 36.LT 1912-1918
  • III.Ausschuss für Petitionen (29.02.1912) 3.Schriftführer 21.WP 1912-1918, 36.LT 1912-1918
  • erweiterter I.Ausschuss für die Geschäftsordnung (14.02.1918) Mitglied 21.WP 1912-1918, 36.LT 1912-1918
  • erweiterter II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (31.01.1917) Mitglied 21.WP 1912-1918, 36.LT 1912-1918
35. Landtag: 1907-1911 (20. Wahlperiode 1907-1912):
Stimmkreis:
  • Wkr.Kirchheimbolanden/Pfz
36. Landtag: 1912-1918 (21. Wahlperiode 1912-1918):
Stimmkreis:
  • Wkr.Kirchheimbolanden/Pfz

Biogramm:
  • 1877 Abitur am humanistischen Gymnasium Zweibrücken
  • Jurastudium Berlin, Leipzig und München
  • Dez. 1884 große Staatsprüfung in Speyer
  • Nov. 1890 III. Staatsanwalt in Kaiserslautern
  • Nov. 1891 Amtsrichter in Neustadt a.d.H.
  • Nov. 1892 II. Staatsanwalt in Zweibrücken
  • Dez. 1895 Landgerichtsrat in Frankenthal
  • 1902 I. Staatsanwalt und 1904 Landgerichtsdirektor in Frankenthal
  • 1924 Ernennung zum ständigen Stellvertreter des Landgerichtspräsidenten von Frankenthal mit dem Titel eines Landgerichtsspräsidenten
  • Anfang 1928 Eintritt in den Ruhestand
GND: 133519821

Druckversion