© Bayerischer Landtag, München
Koch, Dr. Fritz
Geboren: Würzburg, 01.03.1896
Gestorben: Miesbach, 16.01.1967
Beruf(e)/Ämter: Staatsminister
Rechtsanwalt
Konfession: keine Angabe
Parteizugehörigkeit: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

  
Mandatsunabhängige Funktionen:
Kabinetts-
zugehörigkeit:
  • 18.12.1950-14.12.1954 Staatssekretär im Staatsministerium der Justiz
  • 14.12.1954-16.10.1957 Staatsminister der Justiz

Biogramm:
  • Jurastudium in Würzburg, Promotion zum Dr.jur.
  • Als Soldat im Ersten Weltkrieg
  • 1924-1945 Rechtsanwalt in Würzburg und Aschaffenburg
  • 1946 Landgerichtspräsident in Aschaffenburg
  • Ab 1947 Richter am bayerischen Verfassungsgerichtshof
  • SPD-Stadtrat in Aschaffenburg
  • 1950-1954 Staatssekretär im Staatsministerium der Justiz
  • 1954-1957 Staatsminister der Justiz
GND: 1013909364
Literatur/Quellen:
  • Große Bayerische Biographische Enzyklopädie, Bd. 2, S. 1050

Druckversion