© Bayerischer Landtag, München
Sinner, Eberhard
Geboren: Würzburg, 20.11.1944
Beruf(e)/Ämter: Staatsminister a.D.
Wohnort(e): Lohr a.Main
Konfession: evangelisch-lutherisch
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 22.10.1986-06.10.2013
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode)  Der Landtag 1990-1994 (12. Legislaturperiode)  Der Landtag 1994-1998 (13. Legislaturperiode)  Der Landtag 1998-2003 (14. Legislaturperiode)  Der Landtag 2003-2008 (15. Legislaturperiode)  Der Landtag 2008-2013 (16. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Main-Spessart
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten: 12.11.1986-23.10.1990 Mitglied
  • Ausschuss für Landesentwicklung und Umweltfragen: 12.11.1986-23.10.1990 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung der Vorgänge und Hintergründe bei der Behandlung bestimmter Steuerfälle im Bereich der Bayerischen Finanzverwaltung Drs. 8/7294: 11.05.1989-12.10.1989 stv. Mitglied
  • Untersuchungsausschuss Chemische Fabrik Marktredwitz: 12.10.1989-19.07.1990 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung des Vorgehens der zuständigen Finanzbehörden (Finanzamt für Körperschaften, Oberfinanzdirektion München, Bayerisches Staatsministerium der Finanzen) im Zusammenhang mit der Besteuerung des Wienerwald-Konzerns: 13.12.1989-19.07.1990 stv. Mitglied
  • Zwischenausschuss: 20.07.1990-23.10.1990 stv. Mitglied
Der Landtag 1990-1994 (12. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Main-Spessart
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten: 30.10.1990-14.10.1994 Mitglied
  • Ausschuss für Landesentwicklung und Umweltfragen: 30.10.1990-14.10.1994 Mitglied
Der Landtag 1994-1998 (13. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Main-Spessart
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Landesentwicklung und Umweltfragen: 10.11.1994-27.09.1998 Mitglied
  • Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten: 10.11.1994-27.09.1998 Mitglied
  • Zwischenausschuss: 09.07.1998-27.09.1998 Mitglied
Der Landtag 1998-2003 (14. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Main-Spessart
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten: 28.10.1998-30.01.2001 Mitglied
  • Ausschuss für Landesentwicklung und Umweltfragen: 28.10.1998-30.01.2001 Mitglied
Gremien:
  • Beirat nach Art. 5 des Gesetzes über die Organisation der elektronischen Datenverarbeitung im Freistaat Bayern - EDV-Beirat: 26.11.1998-30.01.2001 Mitglied
Der Landtag 2003-2008 (15. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Main-Spessart
Der Landtag 2008-2013 (16. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Main-Spessart
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Bundes- und Europaangelegenheiten: 04.12.2008-06.10.2013 Mitglied
  • Zwischenausschuss: 18.07.2013-06.10.2013 stv. Mitglied
Gremien:
  • Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks: 03.12.2008-30.11.2013 Mitglied für den Bayerischen Landtag
Mandatsunabhängige Funktionen:
Kabinetts-
zugehörigkeit:
  • 30.01.2001-13.10.2003 Staatsminister für Gesundheit, Ernährung und Verbraucherschutz
  • 14.10.2003-29.11.2005 Staatsminister für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen in der Staatskanzlei
  • 29.11.2005-29.10.2008 als Staatsminister Leiter der Staatskanzlei
Sonstige Funktionen:
  • stellv. Bezirksvorsitzender der CSU Unterfranken
  • Kreisrat im Landkreis Main-Spessart
  • BRK-Kreisvorsitzender Main-Spessart
  • 1978-1996 Stadtrat in Lohr am Main
  • Bundesversammlung (Berlin): 30.06.2010 Mitglied
  • Bundesversammlung (Berlin): 18.03.2012 Mitglied

Biogramm:
  • 1950-1954 Volksschule
  • 1954-1963 Humanistisches Gymnasium
  • 1964-1968 Studium der Forstwissenschaft an den Universitäten München und Freiburg
  • 1968 Diplomforstwirt München
  • 1968-1970 Forstreferendar
  • 1970 Große forstliche Staatsprüfung
  • 1970-1974 am Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten tätig
  • 1974-1978 bei der Bayerischen Landesvertretung in Bonn tätig
  • 1978-1986 Forstamtleiter Gemünden am Main
  • seit 1970 Mitglied der CSU
  • 1978-1996 Mitglied des Stadtrats Lohr am Main (CSU)
  • seit 1978 Mitglied des Kreistags im Landkreis Main-Spessart (CSU)
  • 22.10.1986-06.10.2013 Mitglied des Bayerischen Landtags (CSU)
  • Medienpolitischer Sprecher der Fraktion der CSU im Bayerischen Landtag
  • 30.01.2001-13.10.2003 Bayerischer Staatsminister für Gesundheit, Ernährung und Verbraucherschutz
  • 14.10.2003-29.11.2005 Bayerischer Staatsminister für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen in der Bayerischen Staatskanzlei
  • 29.11.2005-30.10.2008 als Bayerischer Staatsminister Leiter der Bayerischen Staatskanzlei
  • bis 2011 stv. Vorsitzender des Bezirksverbands der CSU Unterfranken
  • Kreisvorsitzender des Roten Kreuz Main-Spessart
  • Auszeichnugnen: Bayerischer Verdienstorden (2004), Bayerische Verfassungsmedaille in Gold (2006), Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland (2009)
GND: 123019907
Literatur/Quellen:
  • http://www.eberhard-sinner.de/main/index.php?webcode=politik&PHPSESSID=hlbu3ufkhq53bchfpv2ppd5iu5 (13.11.2013).

Druckversion