© Bayerischer Landtag, München
Simon, Hildegard
Geboren: Markt Bibart, 08.03.1954
Beruf(e)/Ämter: Finanzwirtin
Wohnort(e): Scheinfeld
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 2002-2003
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1998-2003 (14. Legislaturperiode) 
Ausschüsse
(bis 1933):
  • Ausschuss für Landesentwicklung und Umweltfragen: Mitglied (14.05.2002 - 05.10.2003) 14.WP
Der Landtag 1998-2003 (14. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Mittelfranken
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Stellv. SPD-Kreisvorsitzende
  • Stadträtin
  • Kreisrätin
  • stellv. Fraktionsvorsitzende im Kreistag
  • Ehrenamtliche Richterin beim Sozialgericht in Nürnberg
  • VDK Kreisrevisorin
  • Revisorin für den Partnerschaftsverein Beaulieu

Biogramm:
  • 1960-1967 Volksschule Markt Bibart
  • 1967-1971 Realschule Schillingsfürst
  • 1971-1973 Ausbildung zur Beamtin des mittleren Diensts in der Bayerischen Finanzverwaltung beim Finanzamt Neustadt/A. - Bad Windsheim
  • Ab 1992 Finanzwirtin beim Finanzamt Uffenheim in der Beratungsstelle Neustadt/A.
  • Dezember 1980 Eintritt in die SPD
  • Ab 1993 stellv. Kreisvorsitzende
  • Ab Mai 1984 Stadträtin
  • Ab Mai 1990 Kreisrätin
  • Ab Mai 1996 stellv. Fraktionsvorsitzende im Kreistag
  • Ab 1993 ehrenamtliche Richterin beim Sozialgericht in Nürnberg
  • VDK Kreisrevisorin
  • Ab 1988 Revisorin für den Partnerschaftsverein Beaulieu
  • Mitglied AWO, Greenpeace
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 2002-2003
GND: 120175223

Druckversion