© Bayerischer Landtag, München
Schmidt-Sibeth, Waltraud
Geboren: Berlin, 09.04.1940
Beruf(e)/Ämter: Bürgermeister
Dipl.-Sozialpädagogin (FH)
Wohnort(e): Germering
Konfession: evangelisch
Parteizugehörigkeit: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 1994-2003
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1994-1998 (13. Legislaturperiode)  Der Landtag 1998-2003 (14. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1994-1998 (13. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Landesentwicklung und Umweltfragen Mitglied
Der Landtag 1998-2003 (14. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Landesentwicklung und Umweltfragen Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Stadträtin in Germering
  • Kreisrätin im Landkreis Fürstenfeldbruck
  • 1990-1996 2. Bürgermeisterin

Biogramm:
  • Grundschule und Gymnasium, 1960 Abitur
  • 1960-1963 Studium und 1. Staatsexamen für das Lehramt an Volksschulen
  • Ab 1963 Hausfrau
  • 1986-1991 Studium und Diplomabschluss an der Staatlichen Fachhochschule, Abt. Sozialwesen
  • 1991-1994 Angestellte beim Allgemeinen Sozialdienst der Landeshauptstadt München
  • 1978 Eintritt in die SPD
  • Ab 1984 Stadträtin in Germering, 1990-1996 2. Bürgermeisterin
  • Ab 1990 Kreisrätin im Landkreis Fürstenfeldbruck
  • Mitgliedschaften: GEW, Arbeiterwohlfahrt, Bund Naturschutz, Landesbund für Vogelschutz, Rheumaliga, weitere örtliche Vereine und Förderkreise
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 1994-2003
GND: 134139275

Druckversion