© Bayerischer Landtag, München
Donhauser, Heinz
Geboren: Amberg-Raigering, 22.06.1951
Beruf(e)/Ämter: Dipl.-Ingenieur (FH), Oberstudienrat a.D.
Wohnort(e): Amberg
Konfession: römisch-katholisch
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 23.10.1990-06.10.2013
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1990-1994 (12. Legislaturperiode)  Der Landtag 1994-1998 (13. Legislaturperiode)  Der Landtag 1998-2003 (14. Legislaturperiode)  Der Landtag 2003-2008 (15. Legislaturperiode)  Der Landtag 2008-2013 (16. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1990-1994 (12. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Amberg-Sulzbach
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Kulturpolitische Fragen: 30.10.1990-14.10.1994 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss betreffend Beziehungsgeflecht in Bayern zwischen Politikern und Steuerschuldnern „Steuerfälle“: 24.11.1993-14.07.1994 stv. Mitglied
  • Zwischenausschuss: 21.07.1994-24.10.1994 stv. Mitglied
Gremien:
  • Landessportbeirat: 19.11.1990-14.10.1994 Mitglied
Der Landtag 1994-1998 (13. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Amberg-Sulzbach
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Bildung, Jugend und Sport: 10.11.1994-27.09.1998 Mitglied
Gremien:
  • Parlamentarische Kontrollkommission: 24.11.1994-27.09.1998 Mitglied
  • Beirat beim Landesamt für Datenverarbeitung: 24.11.1994-27.09.1998 stv. Mitglied
Der Landtag 1998-2003 (14. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Amberg-Sulzbach
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Bildung, Jugend und Sport: 28.10.1998-05.10.2003 Mitglied
  • Zwischenausschuss: 10.07.2003-05.10.2003 stv. Mitglied
Gremien:
  • Parlamentarischer Beirat der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit: 26.11.1998-05.10.2003 Mitglied
Weitere Funktionen:
  • Ältestenrat: 29.10.1998-05.10.2003 2. stv. Mitglied
Der Landtag 2003-2008 (15. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Amberg-Sulzbach
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Hochschule, Forschung und Kultur: 04.11.2003-19.10.2008 Mitglied
  • Zwischenausschuss: 17.07.2008-19.10.2008 stv. Mitglied
Gremien:
  • Medienrat: 27.11.2003-02.12.2008 Mitglied
  • Beirat für Informations- und Kommunikationstechnik - IuK-Beirat: 10.12.2003-19.10.2008 Mitglied
  • Gefängnisbeirat JVA Amberg: 10.12.2003-19.10.2008 Vorsitzender
Weitere Funktionen:
  • Ältestenrat: 04.11.2003-19.10.2008 2. stv. Mitglied
Der Landtag 2008-2013 (16. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Amberg-Sulzbach
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Bildung, Jugend und Sport: 04.12.2008-06.10.2013 Mitglied
Gremien:
  • Medienrat: 03.12.2008-30.11.2013 Mitglied
  • Beirat für Informations- und Kommunikationstechnik - IuK-Beirat: 17.12.2008-06.10.2013 stv. Mitglied
  • Gefängnisbeirat JVA Amberg: 17.12.2008-06.10.2013 Vorsitzender
Weitere Funktionen:
  • Ältestenrat: 14.11.2008-06.10.2013 1. stv. Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Vorsitzender des CSU-Kreisverbands Amberg-Stadt
  • Stadtrat und stellv. Fraktionsvorsitzender
  • aktives Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr
  • acht Jahre 1. Vorsitzender der Elternschule Amberg e. V. und Mitinitiator des Modellprojekts „Familien helfen Familien“
  • 1. Vorsitzender des Anstaltbeirats der JVA Amberg
  • Gründungsvorsitzender des Vereins „Bürgernetz für den Landkreis Amberg und die Stadt Amberg e. V.“
  • Mitglied im Kuratorium der Univ. Regensburg
  • Vorsitzender Beirat Projekt „e-mobil - chancen im 21. Jahrhundert“
  • Sprecher des parlamentarischen Beirats der Landeszentrale für politsche Bildung
  • Ehrenmitglied Fischerverein Amberg e. V.
  • 1978-1984 Kreisvorsitzende der JU Amberg
  • Bundesversammlung (Berlin): 30.06.2010 Ersatzmitglied

Biogramm:
  • bis 1969 Lehre als Elektriker in der Luitpoldhütte Amberg AG
  • 1969-1973 Ingenieurstudium mit dem Schwerpunkt Energietechnik
  • 1973-1976 Studium des höheren Lehramts an berufl. Schulen an der Universität Erlangen-Nürnberg - Fächerverbindungen Elektrotechnik, Informatik und katholische Religionslehre
  • 1976-1990 Tätigkeit als Lehrer an der Berufs- und Berufsaufbauschule Weiden sowie der Staatl. Berufs- und Berufsaufbauschule Amberg
  • 1978-1984 Vorsitzender des Kreisverbands der Jungen Union (JU) in Bayern Amberg-Stadt
  • 1980–1988 1. Vorsitzender der Elternschule Amberg e.V. und Mitinitiator des Modellprojekts „Familien helfen Familien“
  • seit 1984 Mitglied des Stadtrats Amberg (CSU)
  • seit 1984 stv. Vorsitzen der Fraktion der CSU im Stadtrat Amberg-Stadt
  • 1988-2005 Vorsitzender des Kreisverbands der CSU Amberg-Stadt
  • 23.10.1990-06.10.2013 Mitglied des Bayerischen Landtags (CSU)
  • 1994–2003 Gründungsvorsitzender des Vereins „Bürgernetz für den Landkreis Amberg-Sulzbach und die Stadt Amberg e.V.“ sowie des zugehörigen Fördervereins
  • 1998-2000 Vorsitzender des Fachbeirats für das Projekt „e-mobil – Chancen im 21. Jahrhundert
  • Ehrenkreisvorsitzender des Kreisverbands der CSU Amberg-Stadt
  • Mitgliedschaften: Freiwilligen Feuerwehr Raigering; Gründungsvorsitzender Verein „Bürgernetz für den Landkreis Amberg und die Stadt Amberg e.V.“; 1. Vorsitzender des Anstaltsbeirats der JVA Amberg; Mitglied im Kuratorium der Universität Regensburg; Vorsitzender des Beirats für das Projekt „e-mobil - chancen im 21. Jahrhundert“; Ehrenmitglied im Fischereiverein Amberg e.V.
  • Auszeichnungen: Ehrenmedaille in Silber des Landkreises Amberg-Sulzbach; Justizmedaille des Freistaats Bayern; Verfassungsmedaille in Silber; Bayerischer Verdienstorden
GND: 133459942

Druckversion