© Bayerischer Landtag, München
Wösner, Hermann
Geboren: Passau, 29.01.1921
Gestorben: Passau, 16.05.1982
Beruf(e)/Ämter: Geschäftsführer
Wohnort(e): Passau
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 23.08.1961-1978
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1958-1962 (4. Legislaturperiode)  Der Landtag 1962-1966 (5. Legislaturperiode)  Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode)  Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode)  Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1958-1962 (4. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Niederbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Angelegenheiten der Heimatvertriebenen und Kriegsfolgegeschädigten: ab 11.10.1961 Mitglied
Der Landtag 1962-1966 (5. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Niederbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Fragen des Beamtenrechts und der Besoldung: Mitglied
  • Ausschuss für Sozialpolitische Angelegenheiten: Mitglied
Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Passau-Ost/Ndb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Grenzlandfragen: Mitglied
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: Mitglied
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Passau-Ost/Ndb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Grenzlandfragen: Mitglied
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: Mitglied
  • Zwischenausschuss: ab 29.10.1974 Mitglied
Weitere Funktionen:
  • ab 03.12.1970 Ältestenrat: Mitglied
  • Ältestenrat: Mitglied
Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Passau-Ost/Ndb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Grenzlandfragen: ab 19.11.1974 Mitglied
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: ab 19.11.1974 Mitglied
Weitere Funktionen:
  • ab 19.11.1974 Ältestenrat: Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • ab 09.05.1967 Landessportbeirat: Mitglied, 6.WP 1966-1970
  • ab 23.10.1973 Wahlausschuss beim Finanzgericht München: Vertreter, 7.WP 1970-1974

Biogramm:
  • Volksschule und städtische Handelsschule in Passau
  • Berufsausbildung als Kaufmann; Kaufmannsgehilfenprüfung
  • Reichsarbeitsdienst; Kriegsdienst; mehrere Auszeichnungen; amerikanische Kriegsgefangenschaft
  • Anschließend Verwaltungsangestellter
  • Ab 01.11.1948 hauptamtlicher Geschäftsführer der CSU für den Stadt- und Landkreis Passau
  • Ab 01.09.1949 Bundeswahlkreisgeschäftsführer; zwischenzeitlich Geschäftsführer der CSU Niederbayern
  • Ab 01.05.1956 Mitglied des Stadtrats Passau
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 23.08.1961-15.10.1978 (nachgerückt für den verstorbenen Abgeordneten Piechl, Josef am 18.08.1961)
GND: 1020180013

Druckversion