© Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg
Wimmer, Thomas
Geboren: Siglfing b.Erding, 07.01.1887
Gestorben: München, 18.01.1964
Beruf(e)/Ämter: Bürgermeister
Oberbürgermeister von München
Wohnort(e): München
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Verfassunggebende Landesversammlung: 1946
Landtag: 1946-1958
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Verfassunggebende Landesversammlung von 1946  Der Landtag 1946-1950 (1. Legislaturperiode)  Der Landtag 1950-1954 (2. Legislaturperiode)  Der Landtag 1954-1958 (3. Legislaturperiode) 
Verfassunggebende Landesversammlung von 1946:
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Der Landtag 1946-1950 (1. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für den Staatshaushalt: ab 16.12.1946 Mitglied
  • Ausschuss für die Geschäftsordnung: ab 01.04.1948 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss betreffend 2. Untersuchungsausschuss der 12. Wahlperiode (Führungshilfen): ab 31.01.1947 Mitglied
  • Zwischenausschuss: ab 29.01.1947 Mitglied
Der Landtag 1950-1954 (2. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • München-Süd/Obb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für den Staatshaushalt: Mitglied
  • Zwischenausschuss: stv. Mitglied
Der Landtag 1954-1958 (3. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • München VIII/Obb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: ab 12.01.1955 Mitglied

Biogramm:
  • bis 1892 bei "Erziehungseltern" in Obhut
  • seit 1892 bei den jetzt verheirateten leiblichen Eltern aufgewachsen
  • Volksschulbesuch
  • Schreinerlehre in Erding
  • 1903 Gesellenprüfung
  • seit 1903 Wanderschaft durch Deutschland, Österreich und Italien
  • seit 1904 Schreiner in einer Münchner Möbelfabrik
  • 1909 Erwerb des "Münchner Heimat- und Bürgerrechts"
  • seit 1909 Mitglied der SPD
  • seit 1913 mit der Schneiderin und Wirtstochter Therese Kummer verheiratet
  • seit 1914 kurzzeitig Soldat im Ersten Weltkrieg, bald für "nicht feldfähig" befunden
  • seit ca. 1914 Tätigkeit seiner Frau Therese in einer Munitionsfabrik, Erkrankung an einem Nervenleiden; Wimmer pflegt sie bis zu ihrem Tod 1937
  • 08.11.1918-1919 Vorsitzender des Münchner Arbeiterrats
  • seit 1918 beamteter Fachvermittler für das Holzgewerbe im Arbeitsamt München
  • 1919-1933 Vorsitzender der SPD in München
  • 1925-1933 Stadtrat (SPD) in München
  • 1928 Fachvermittler für das Holzgewerbe in der Reichsanstalt für Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung
  • 1933 Entlassung aus dem Beamtendienst
  • 1933 für mehrere Wochen Schutzhaft im Gefängnis München-Stadelheim und in der Festung Landsberg
  • seit 1933 Besuch von Abendkursen an der Bauschule, später Tätigkeit als Schreiner und Bauarbeiter in München
  • Bis 1944 wiederholt verhaftet
  • seit Juni 1944 im KZ Dachau inhaftiert
  • Mai 1945 stellv. Leiter des Arbeitsamts München
  • seit 1945 jeweils in den Wintermonaten Organisation von "Holzaktionen", die der Münchner Bevölkerung zu Brennholz verhelfen sollten
  • 16.08.1945-05.06.1946 3. Bürgermeister von München
  • 26.02.1946-13.06.1946 Mitglied des Beratenden Landesausschusses (Vorparlament)
  • 08.03.1946-24.06.1946 Mitglied des Vorbereitenden Verfassungsausschusses
  • 30.06.1946-26.10.1946 Mitglied der Verfassunggebenden Landesversammlung (SPD) und des Verfassungsausschusses
  • 06.06.1946-30.06.1948 2. Bürgermeister von München
  • 01.07.1948-30.04.1960 Oberbürgermeister von München
  • 01.12.1946-23.11.1958 Mitglied des Bayerischen Landtags (SPD)
  • 1949 auf Wimmers Initiative startet die Münchner Trümmerbeseitigungsaktion "rama dama"
  • zu Beginn der 1950er Jahre führt Wimmer die Tradition des Anzapfens des ersten Wiesn-Fasses auf dem Oktoberfest durch den Münchner Oberbürgermeister ein
  • 1955 Großes Bundesverdienstkreuz
  • seit 1957 Ehrenbürger der Stadt München
  • 1958 Bayerischer Verdienstorden
  • 1959 Großes Bundesverdienstkreuz mit Stern
GND: 118855239
Literatur/Quellen:
  • Fait, Barbara / Mintzel, Alf (Hg.): Die CSU 1945-1948. Protokolle und Materialien zur Frühgeschichte der Christlich-Sozialen Union, München 1993, Bd. 3: Materialien, Biographien, Register, S. 1945.
  • Fait, Barbara: Demokratische Erneuerung unter dem Sternenbanner. Amerikanische Kontrolle und Verfassunggebung in Bayern 1946, Düsseldorf 1998.
  • Gelberg, Karl-Ulrich (Hg.): Die Protokolle des Vorbereitenden Verfassungsausschusses in Bayern 1946. Eingeleitet und kommentiert von Karl-Ulrich Gelberg, München 2004 (= Quellentexte zur bayerischen Geschichte; Bd. 3), S. 24.
  • Stadtarchiv München: Bestand Bürgermeister und Rat 2082: Oberbürgermeister Thomas Wimmer, Allgemeiner Akt.
  • http://www.muenchen.de/Rathaus/dir/stadtspitze/buergermeister/100576/wimmer.html

Druckversion