© Bayerischer Landtag, München
Will, Christian
Geboren: Rimpar b.Würzburg, 28.11.1927
Beruf(e)/Ämter: Kalkulator
Wohnort(e): Estenfeld
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 1970-1994
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode)  Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode)  Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode)  Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode)  Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode)  Der Landtag 1990-1994 (12. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Würzburg-Land/Ufr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Fragen des Beamtenrechts und der Besoldung: Mitglied
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: Mitglied
Weitere Funktionen:
  • ab 03.12.1970 Ältestenrat: Mitglied
Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Würzburg-Land/Ufr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: ab 19.11.1974 Mitglied
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: ab 19.11.1974 Mitglied
Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Würzburg-Land/Ufr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: Mitglied
  • Zwischenausschuss: ab 23.07.1982 Mitglied
Weitere Funktionen:
  • ab 30.10.1978 Ältestenrat: Mitglied
Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Würzburg-Land/Ufr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: Mitglied
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: Mitglied
Weitere Funktionen:
  • ab 27.10.1982 Ältestenrat: Mitglied
Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Würzburg-Land/Ufr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: ab 12.11.1986 Mitglied
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: ab 12.11.1986 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung des Vorgehens des Staatsministeriums der Justiz und der Staatsanwaltschaft im Zusammenhang mit einem Treuhandvertrag zwischen Gerold Tandler und der BIT GmbH: ab 17.03.1989 stv. Mitglied
Weitere Funktionen:
  • Ältestenrat: Mitglied
Der Landtag 1990-1994 (12. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Würzburg-Land/Ufr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: ab 30.10.1990 Mitglied
  • Zwischenausschuss: ab 21.07.1994 Mitglied
Weitere Funktionen:
  • ab 24.10.1990 Ältestenrat: Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • ab 19.11.1974 Beirat beim Landesamt für Datenverarbeitung: Mitglied, 8.WP 1974-1978
  • ab 13.12.1978 Beirat beim Landesamt für Datenverarbeitung: Mitglied, 9.WP 1978-1982
  • ab 18.11.1982 Beirat beim Landesamt für Datenverarbeitung: Mitglied, 10.WP 1982-1986
  • Bundesversammlung (Berlin): 23.05.1994 stv. Mitglied

Biogramm:
  • Im Alter von 16 Jahren Einberufung zum Kriegsdienst
  • Nach Kriegsgefangenschaft einige Jahre Schriftsetzerpraxis in der Fränkischen Gesellschaftsdruckerei Würzburg; Betriebskalkulator; Sachbearbeiter für Lohn- und Gehaltsfragen
  • In früher Jugend Mitglied der katholischen Jungschar; Dekanatsjugendführer im BDKJ; Vorsitzender des Kreisjugendrings Würzburg-Land
  • Gründungsmitglied der JU Würzburg-Land und langjähriger Kreisvorsitzender der JU
  • Ab 1961 Kreisvorsitzender der CSU
  • Ab 1956 Mitglied des Kreistags
  • Ab 1966 Mitglied des Gemeinderats in Estenfeld
  • Verfasser und Herausgeber heimatkundlicher Geschichtsbücher
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 22.11.1970-13.10.1994
GND: 124839304

Druckversion