© Bayerischer Landtag, München
Werkstetter, Franz Xaver
Geboren: Mehring, Lkr. Altötting, 28.04.1933
Beruf(e)/Ämter: Berufsschullehrer
Wohnort(e): Freilassing
Konfession: keine Angabe
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 07.06.1977-1990
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode)  Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode)  Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode)  Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberbayerm
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: Mitglied
  • Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes: Mitglied
Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Berchtesgadener-Land/Obb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: Mitglied
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: ab 05.04.1979 Mitglied
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: bis 05.04.1979 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung des Vorgehens des Bayerischen Staatsministeriums des Innern und der ihm nachgeordneten Behörden gegenüber Asylsuchenden und anderen Staatsangehörigen von Ostblockländern und zur Aufklärung der Ursachen der insbesondere in Zusammenhang mit der Abschiebung der CSSR-Staatsangehörigen Cermak und Zilka aufgetretenen Informationsmängel im Bayerischen Staatsministerium des Inneren und in dessen politischer Spitze : ab 28.02.1980 Mitglied
Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Berchtesgadener-Land/Obb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: Mitglied
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: Mitglied
Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Berchtesgadener-Land/Obb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: ab 12.11.1986 Mitglied
  • Zwischenausschuss: ab 20.07.1990 Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • ab 31.01.1979 Gefängnisbeirat JVA Laufen: Mitglied, 9.WP 1978-1982
  • ab 24.11.1982 Gefängnisbeirat JVA Laufen: Mitglied, 10.WP 1982-1986
  • ab 10.12.1986 Beirat beim Landesbeauftragten für den Datenschutz: stv. Mitglied, 11.WP 1986-1990
  • ab 10.12.1986 Gefängnisbeirat JVA Laufen: Mitglied, 11.WP 1986-1990

Biogramm:
  • Bis 1948 Volksschule, 1948-1956 Humanistisches Gymnasium in Burghausen
  • 1956-1960 Studium an der Staatswirtschaftlichen Fakultät der Universtät in München, 1960 Dipl.-HdL.-Examen
  • 1962 Staatsexamen, 1970 Verwaltungs-Diplom der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in München
  • 1972 Zusatzprüfung für das Höhere Lehramt in Geschichte und Sozialkunde
  • 1961 Anstellung an der Berufsschule in Pfaffenhofen/Ilm, 1962 Berufsschule in Freilassing; ab 1974 Studiendirektor
  • Ab 01.11.1976 Leiter der Außenstelle Bad Reichenhall der Berufsschule des Kreises Berchtesgadener Land
  • 1966 Stadtrat in Freilassing und Kreisrat des Kreises Laufen
  • Ab 1972 Kreisvorsitzender der CSU-Kreisverbands Berchtesgadener Land
  • Ab 1978 Kreisrat
  • Ab 1984 Stadtrat in Freilassing
  • 1969-1986 Bezirksvorsitzender der Oberbayerischen Verkehrswacht; 1986 stellv. Landesvorsitzender der Landesverkehrswacht Bayern
  • 1984 Präsident des Bayerischen Skibobverbands
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 07.06.1977-14.10.1990 (nachgerückt für Ludwig, Huber)
GND: 136113842

Druckversion