© Bayerischer Landtag, München
Weber, Fritz
Geboren: Regen, 02.08.1920
Gestorben: Regen, 11.07.2000
Beruf(e)/Ämter: Amtsrat
Wohnort(e): Regen
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag, 1966-1970, 27.09.1972-07.11.1974
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode)  Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Niederbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Grenzlandfragen: Mitglied
  • Ausschuss für Sozialpolitische Angelegenheiten: Mitglied
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Niederbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Grenzlandfragen: Mitglied
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: Mitglied
  • Zwischenausschuss: stv. Mitglied

Biogramm:
  • 1926-1934 Volksschule und anschließende Fortbildungsschule
  • 1934 Beginn der Verwaltungslehre bei der Stadtverwaltung Regen
  • Beamtenanwärter des mittleren gehobenen Verwaltungsdiensts
  • Verwaltungsangestellter, nach Prüfung für den gehobenen Verwaltungsdienst Beamter
  • Stadtamtsrat
  • 1957-1961 Studienlehrgang der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Regensburg (ZA Deggendorf) mit Erwerb des Verwaltungsdiploms (April 1961)
  • 02.02.1941-08.05.1945 Kriegsdienst; mehrere Kriegsverletzungen
  • Im Juli 1945 als Schwerkriegsbeschädigter aus russischer Kriegsgefangenschaft entlassen
  • 1948 Wahl in den Kreistag Regen; Kreisausschussmitglied; Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion
  • 1966-1970 Stadtratsmitglied
  • Ortsvorsitzender und Unterbezirksvorsitzender der SPD
  • Landessozialrichter
  • DGB-Ortskartellvorsitzender
  • Ab 1947 Kreisvorsitzender des VdK
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 20.11.1966-22.11.1970 und 27.09.1972-07.11.1974 (für den ausgeschiedenen Abgeordneten Gerstl, Alfons)
GND: 1019512679

Druckversion