© Bayerischer Landtag, München
Schneider, Alfons
Geboren: Regensburg, 29.08.1923
Gestorben: Regensburg, 28.12.2011
Beruf(e)/Ämter: Oberlehrer
Wohnort(e): Regensburg
Konfession: keine Angabe
Parteizugehörigkeit: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 03.12.1970-29.10.1978
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode)  Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberpfalz
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: 03.12.1970-11.11.1974 Mitglied
  • Ausschuss für Kulturpolitische Fragen: 03.12.1970-11.11.1974 Mitglied
Gremien:
  • ab 26.01.1971 Gefängnisbeirat Strafanstalt Nürnberg einschl. Frauengefängnis: stv. Mitglied
Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberpfalz
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Kulturpolitische Fragen: 19.11.1974-29.10.1978 Mitglied
  • Zwischenausschuss: 20.09.1978-29.10.1978 stv. Mitglied
Gremien:
  • Parlamentarischer Beirat der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit: 19.11.1974-29.10.1978 Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Bundesversammlung (Berlin): 27.03.1974 Mitglied

Biogramm:
  • ab 1934 nach dem Tod der Eltern im Waisenhaus
  • 1930-1936 Besuch der Volksschule in Regensburg
  • 1936-1942 Besuch des Gymnasiums in Regensburg
  • 1942 Einberufung zur Wehrmacht und US-amerikanische Kriegsgefangenschaft
  • nach 1945 nach der Rückkehr aus der US-amerikanischen Gefangenschaft Beginn der Lehrerausbildung in Regensburg
  • 1948 1. Lehramtsprüfung in Amberg
  • 1951 2. Lehramtsprüfung
  • ab 1951 Lehrer in Regensburg, nebenamtlich an der Berufsschule tätig
  • Vorsitzender des Volksbildungsvereins
  • Bezirksvorsitzender des BLLV
  • 1966 Wahl in den Stadtrat von Regensburg (SPD)
  • 03.12.1970-29.10.1978 Mitglied des Bayerischen Landtags (SPD)
GND: 1017833591

Druckversion