© Bayerischer Landtag, München
Schlittmeier, Dr. Andreas
Geboren: Landshut, 28.05.1920
Gestorben: Landshut, 02.11.2000
Beruf(e)/Ämter: 2.Bürgermeister
Dipl.-Volkswirt
Kaufmann
Wohnort(e): Landshut
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 1966-1986
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode)  Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode)  Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode)  Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode)  Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Niederbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: ab 15.12.1966 Mitglied
Weitere Funktionen:
  • Präsidium (Landtag): 6.Schriftführer
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Niederbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Geschäftsordnung und Wahlprüfung: Mitglied
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: Mitglied
Weitere Funktionen:
  • Präsidium (Landtag): 5.Schriftführer
Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Niederbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Geschäftsordnung und Wahlprüfung: ab 19.11.1974 Mitglied
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: ab 19.11.1974 stv.Vorsitzender
Weitere Funktionen:
  • Präsidium (Landtag): 3.Schriftführer
Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Niederbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Geschäftsordnung und Wahlprüfung: Mitglied
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: Mitglied
Weitere Funktionen:
  • ab 30.10.1978 Ältestenrat: Mitglied
  • Präsidium (Landtag): 2.Schriftführer
Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Niederbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Geschäftsordnung und Wahlprüfung: Mitglied
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: Mitglied
  • Zwischenausschuss: ab 24.07.1986 Mitglied
Weitere Funktionen:
  • ab 18.11.1982 Ältestenrat: Mitglied
  • Präsidium (Landtag): 2.Schriftführer
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • 2.Bürgermeister
  • Landessportbeirat: Mitglied, 7.WP 1970-1974
  • 01.05.1972-31.07.1973 Rundfunkrat: Mitglied, 7.WP 1970-1974
  • Landessportbeirat: Mitglied, 8.WP 1974-1978
  • Landessportbeirat: Mitglied, 9.WP 1978-1982
  • ab 18.11.1982 Beschwerdeausschuss des Versorgungswerks: stv. Mitglied, 10.WP 1982-1986
  • Bundesversammlung (Berlin): 22.02.1984 Mitglied
  • Landessportbeirat: Mitglied, 10.WP 1982-1986

Biogramm:
  • Volks- und Berufsschule
  • Schlosserlehre mit Gehilfenprüfung, Telefon-Werkstättenarbeiter
  • 1940-1945 Kriegsdienst als Flugzeugführer, verwundet
  • 1945 Expedient, ab 1946 selbstständiger Kaufmann
  • Kaufmannsgehilfenprüfung, Begabtenabitur, Studium der Staatswissenschaften an der Universität München, Dipl.-Volkswirt, 1962 Dr.oec.publ.
  • Ab 1946 Mitglied der SPD, verschiedene Vorstandsfunktionen
  • Ab 1948 Mitglied im Stadtrat Landshut, 20 Jahre Fraktionsvorsitzender
  • 1960-1972 2. Bürgermeister
  • 1954-1970 Mitglied und 12 Jahre Fraktionsvorsitzender im Bezirkstag von Niederbayern
  • Stellv. Vorsitzender des BLSV-Verwaltungsrats für Niederbayern, stellv. Vorsitzender und Finanzausschussvorsitzender im Landessportbeirat, Vorstandsmitglied im Wirtschaftsbeirat der SPD, Mitglied der ÖTV
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 20.11.1966-12.10.1986
GND: 101771245X

Druckversion