© Bayerischer Landtag, München
Scharf, Norbert
Geboren: Kallstadt, 06.01.1952
Gestorben: Bayreuth/Erbendorf, 28.03.2010
Beruf(e)/Ämter: Schlosser
Wohnort(e): Kemnath
Konfession: römisch-katholisch
Parteizugehörigkeit: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 09.05.1990-23.10.1990
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberpfalz
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Kulturpolitische Fragen: 09.05.1990-23.10.1990 Mitglied
  • Zwischenausschuss: 20.07.1990-23.10.1990 stv. Mitglied

Biogramm:
  • Schlosser
  • freigestellter Betriebsratsvorsitzender bei der Firma Siemens
  • 1978-1998 Mitglied des Stadtrats in Kemnath (SPD)
  • 09.05.1990-23.10.1990 Mitglied des Bayerischen Landtags (SPD); nachgerückt für die ausgeschiedene Abgeordnete: Meier, Christa
  • ab 1990 Mitglied des Kreistags im Landkreis Tirschenreuth (SPD)
  • 1996-2002 stv. Landrat im Landkreis Tirschenreuth
  • 2005-2008 Mitglied des Stadtrats in Erbendorf (SPD)
GND: 13410238X
Literatur/Quellen:
  • Geradlinig, sachlich und leidenschaftlich. Trauerredner würdigen das Wirken von Norbert Scharf - „Er war ein Kommunalpolitiker von Rang“, in: http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/2262670-126-geradlinig_sachlich_und_leidenschaftlich-P3,1,0.html#top (14.10.2014).
  • freundliche Hinweise Robert Schön, Kreisheimatpfleger des Altlandkreises Kemnath und Stadtarchivar, Immenreuth

Druckversion