© Bayerischer Landtag, München
Ruttmann, Josef
Geboren: Zirndorf, 01.09.1922
Gestorben: Aachen, 12.09.2002
Beruf(e)/Ämter: Stadtoberamtmann i.R.
Wohnort(e): Aachen
Konfession: keine Angabe
Parteizugehörigkeit: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 1966-02.09.1970
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Fragen des Beamtenrechts und der Besoldung: Mitglied

Biogramm:
  • Nach Besuch der Volks- und Berufsschule in nebendienstlichen Ortskursen der Bayer. Verwaltungsschule Ausbildung für den Verwaltungsdienst;
  • Von 1941-1945 Unterbrechung der Ausbildung wegen Kriegsdienst in Frankreich, Russland und Italien, Entlassung am 01.09.1945 aus amerikanischer Kriegsgefangenschaft
  • 1948 Anstellungsprüfung für den mittleren und 1949-1950 für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst abgelegt
  • 1958 auf eigenen Wunsch als Stadtoberinspektor bei der Stadt Zirndorf ausgeschieden, um in der Stadt Waldkraiburg die Stelle des geschäftsleitenden Beamten zu übernehmen
  • Von 1950-1958 in der Freizeit journalistisch tätig gewesen, als Standesbeamter einige Jahre nebenberuflich Schuler des Fachverbandes der bayerischen Standesbeamten
  • Ab 1966 Mitglied des Kreistages Mühldorf a.Inn und Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 20.11.1966 -02.09.1970
GND: 1017466505

Druckversion