© Bayerischer Landtag, München
Rosenbauer, Dr. Heinz
Geboren: Hückeswagen/Rheinland, 19.05.1938
Gestorben: Bad Feilnbach, 21.01.2010
Beruf(e)/Ämter: Staatsminister
Wohnort(e): München
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 1970-1994
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode)  Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode)  Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode)  Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode)  Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode)  Der Landtag 1990-1994 (12. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Stimmkreisverband Alzenau, Gemünden, Lohr/Ufr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Verfassungs-, Rechts- und Kommunalfragen: 24.04.1972-11.11.1974 stv.Vorsitzender
  • Zwischenausschuss: 29.10.1974-11.11.1974 Mitglied
Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Unterfranken
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Sicherheitsfragen: 19.11.1974-29.10.1978 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung der Vorgänge und Hintergründe im Zusammenhang mit den Vorwürfen gegen die Amtsführung des Herrn Staatsminister Dr. Heubl: 26.10.1976-15.02.1977 Vorsitzender
Gremien:
  • Verwaltungsrat des Versorgungswerks: 12.11.1974-29.10.1978 Mitglied
Weitere Funktionen:
  • Präsidium (Landtag): 12.11.1974-29.10.1978 1.Vizepräsident
  • Ältestenrat: 12.11.1974-29.10.1978 Mitglied
Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Unterfranken
Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Unterfranken
Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Unterfranken
Der Landtag 1990-1994 (12. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Unterfranken
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Bundes- und Europaangelegenheiten: 30.10.1990-14.10.1994 Mitglied
  • Ausschuss für Geschäftsordnung und Wahlprüfung: 30.10.1990-14.01.1991 Mitglied
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: 14.01.1991-14.10.1994 Mitglied
Gremien:
  • Parlamentarische Kontrollkommission: 19.11.1990-14.10.1994 stv. Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Kabinetts-
zugehörigkeit:
  • 07.11.1978-17.07.1984 Staatssekretär im Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung
  • 17.07.1984-19.10.1988 Staatssekretär im Staatsministerium des Innern
  • 19.10.1988-30.10.1990 Staatssekretär im Staatsministerium der Justiz

Biogramm:
  • 1958 Abitur
  • Danach Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Bonn und Würzburg
  • Referendar- und Assessorenausbildung in Würzburg, Schweinfurt und Aschaffenburg
  • 1969-1980 Notar in Gemünden a.Main
  • Stellv. Vorsitzender des Bezirksverbands Unterfranken der CSU
  • Mitglied des Landesvorstands der CSU
  • Landesvorsitzender des Arbeitskreises „Juristen der CSU“
  • 22.11.1970-13.10.1994 Mitglied des Bayerischen Landtags (CSU)12.11.1974 - 29.10.1978 1. Vizepräsident des Bayerischen Landtags
  • 07.11.1978-17.07.1984 Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung
  • 17.07.1984-19.10.1988 Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium des Innern
  • 19.10.1988-30.10.1990 Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium der Justiz
GND: 107154919

Druckversion