© Bayerischer Landtag, München
Oberle, Karl
Geboren: Elsenfeld b.Obernburg a.Main, 17.09.1925
Gestorben: Elsenfeld b.Obernburg a.Main, 10.01.2008
Beruf(e)/Ämter: Rechtsanwalt
Wohnort(e): Erlenbach
Konfession: keine Angabe
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 1962-1970
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1962-1966 (5. Legislaturperiode)  Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1962-1966 (5. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Miltenberg-Obernburg/Ufr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Verfassungs-, Rechts- und Kommunalfragen: Mitglied
Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Miltenberg-Obernburg/Ufr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Verfassungs-, Rechts- und Kommunalfragen: Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • stv.Landrat
  • ab 09.05.1967 Landessportbeirat: Mitglied, 6.WP 1966-1970

Biogramm:
  • Besuch des Gymnasiums Aschaffenburg
  • Zwei Semester Philosophie- und sechs Semester Rechtswissenschaftsstudium an der Universität Würzburg, 1. und 2. juristische Staatsprüfung
  • 1954 Niederlassung als Rechtsanwalt in Obernburg/Main
  • Als Flugzeugführer ausgebildet an der Ostfront als Infanterist im Einsatz
  • Ab 1956 Mitglied des Kreistags Obernburg und stellv. Landrat des Landkreises Obernburg
  • Ab 1956 Leiter des Kreisverbands Obernburg der CSU
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 25.11.1962-22.11.1970
GND: 1015941419

Druckversion