© Bayerischer Landtag, München
Neder, Herbert
Geboren: Oberthulba, 11.12.1939
Gestorben: Oberthulba, 23.06.2015
Beruf(e)/Ämter: Bürgermeister
Landrat
Wohnort(e): Oberthulba
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU) : seit 1964

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 20.10.1982-15.05.1990
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode)  Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Bad Kissingen/Ufr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Grenzlandfragen: 20.10.1982-21.10.1986 Mitglied
  • Ausschuss für Landesentwicklung und Umweltfragen: 20.10.1982-21.10.1986 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss "Wiederaufarbeitungsanlage Wackersdorf": 11.12.1985-24.07.1986 stv. Mitglied
  • Zwischenausschuss: 24.07.1986-21.10.1986 stv. Mitglied
Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Bad Kissingen/Ufr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Grenzlandfragen: 12.11.1986-15.05.1990 Mitglied
  • Ausschuss für Verfassungs-, Rechts- und Kommunalfragen: 12.11.1986-15.05.1990 Mitglied
  • Ausschuss für Sozial-,Gesundheits-u.Familienpolitik: 14.07.1988-15.05.1990 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung der Vorgänge und Hintergründe bei der Behandlung bestimmter Steuerfälle im Bereich der Bayerischen Finanzverwaltung Drs. 8/7294: 11.05.1989-12.10.1989 stv. Mitglied
  • Untersuchungsausschuss Chemische Fabrik Marktredwitz: 10.10.1989-15.05.1990 stv. Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung des Vorgehens der zuständigen Finanzbehörden (Finanzamt für Körperschaften, Oberfinanzdirektion München, Bayerisches Staatsministerium der Finanzen) im Zusammenhang mit der Besteuerung des Wienerwald-Konzerns: 13.12.1989-15.05.1990 stv. Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Gemeinderat
  • Bürgermeister des Marktes Oberthulba
  • Mitglied des Kreistags
  • Landrat

Biogramm:
  • Volks-, Berufs- und Landwirtschaftsschule
  • Landwirtschaftslehre mit Ablegung der Gehilfenprüfung und Praktikum
  • vier Jahre in einem örtlichen Gewerbebetrieb tätig
  • vor 1964 Mitglied der Jungen Union (JU) in Bayern
  • ab 1964 Mitglied des CSU
  • ab 1965 Tätigkeit für die CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Maria Probst
  • 1965-1978 Geschäftsfüuhrer der CSU im Bundeswahlkreis Bad Kissingen
  • ab 1966 Mitglied des Gemeinderats Oberthulba (CSU)
  • im Abendstudium neun Trimester Theologie und Religionspädagogik mit abschließender Verleihung der missio canonica
  • bis zur Wahl zum 1. Bürgermeister zwei Jahre nebenamtlicher Religionslehrer an der Hauptschule Oberthulba
  • ab 1972-1878 ehrenamtlicher Bürgermeister des Markts Oberthulba
  • ab 1972 Mitglied des Kreisrats des Landkreises Bad Kissingen (CSU)
  • 1978-1984 Stv. des Landrates von Bad Kissingen Marko Dyga
  • 1978-1982 berufsmäßiger Bürgermeister des Markts Oberthulba
  • stv. Kreisvorsitzender der CSU im Kreisverband Bad Kissingen
  • Bezirksvorsitzender des unterfränkischen CSU-Arbeitskreises "Umweltsicherung und Landesplanung"
  • 20.10.1982-15.05.1990 Mitglied des Bayerischen Landtags (CSU); ausgeschieden am 15.05.1990 wegen der Wahl zum Landrat - Nachfolger: Kiesel, Robert
  • 1990-2002 Landrat des Landkreises Bad Kissingen
  • Mitbegründer der Senioren-Union im Landkreis Bad Kissingen
  • Kreis-, später Bezirks- und stv. Landesvorsitzender der Senioren-Union
  • Auszeichnungen: Bayerischer Verdienstorden (2003)
GND: 123206804
Literatur/Quellen:
  • http://www.infranken.de/regional/nur_saalezeitung/Bad-Kissinger-Altlandrat-Herbert-Neder-ist-gestorben;art156736,1094852 (24.06.2015).
  • freundliche Hinweise Ralf Empl, München

Druckversion