© Bayerischer Landtag, München
Meyer, Dr.h.c. Albert
Geboren: Schweinfurt, 31.03.1926
Beruf(e)/Ämter: Staatssekretär
Wohnort(e): Haßfurt a.Main
Konfession: keine Angabe
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 1966-1998
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode)  Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode)  Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode)  Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode)  Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode)  Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode)  Der Landtag 1990-1994 (12. Legislaturperiode)  Der Landtag 1994-1998 (13. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Stimmkreisverband Gerolzhofen, Haßfurt
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Geschäftsordnung und Wahlprüfung: Mitglied
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: Mitglied
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Stimmkreisverband Gerolzhofen, Haßfurt
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Sicherheitsfragen: Mitglied
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: Mitglied
  • Zwischenausschuss: ab 29.10.1974 Mitglied
Gremien:
  • Kommission Art. 10 GG: ab 26.01.1971 Mitglied
  • Nichtberufsrichterliche Mitglieder und Stellvertreter des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs: ab 27.01.1971 Mitglied
  • Beirat beim Landesamt für Datenverarbeitung: ab 30.03.1971 Mitglied
Weitere Funktionen:
  • Ältestenrat: ab 21.04.1972 stv. Mitglied
  • CSU: 15.03.1972-1974 stv. Fraktionsvorsitzender
Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Haßberge/Ufr
Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Haßberge/Ufr
Ausschüsse:
  • Zwischenausschuss Mitglied
Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Haßberge/Ufr
Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Haßberge/Ufr
Der Landtag 1990-1994 (12. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Haßberge/Ufr
Ausschüsse:
  • Zwischenausschuss: ab 21.07.1994 stv. Mitglied
  • Ausschuss für Verfassungs-, Rechts- und Kommunalfragen: ab 15.07.1993 Mitglied
Gremien:
  • Richterwahlkommission: ab 15.04.1994 1. stv. Mitglied
Der Landtag 1994-1998 (13. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Haßberge/Ufr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Verfassungs-, Rechts- und Kommunalfragen: ab 10.11.1994 Mitglied
  • Zwischenausschuss Mitglied
Gremien:
  • Richterwahlkommission: ab 24.11.1994 Mitglied
Weitere Funktionen:
  • Ältestenrat: ab 10.11.1994 Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Kabinetts-
zugehörigkeit:
  • 12.11.1974-17.06.1993 Staatssekretär im Staatsministerium der Finanzen
Sonstige Funktionen:
  • 1971-1993 Vorsitzender des CSU-Bezirksverbands Unterfranken
Orden:
  • Bayerische Verfassungsmedaille in Gold
  • Bayerischer Verdienstorden
  • Großer Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland mit Stern und Schulterband

Biogramm:
  • Volksschule und Gymnasium in Schweinfurt
  • 1943-1944 Luftwaffenhelfer, Arbeitsdienst und Wehrmacht
  • 1946-1949 Studium der Volkswirtschaft und der Rechtswissenschaften an der Universität Erlangen
  • 1954 Große juristische Staatsprüfung
  • 1955 Eintritt als Finanzassessor in die Bayerische Finanzverwaltung, zuletzt (bis 1970) als Regierungsdirektor Vorsteher des Finanzamts Zeil am Main
  • ab 1956 Mitglied der CSU
  • 1961-1966 Bezirksvorsitzender der Jungen Union (JU) Unterfranken
  • 20.11.1966-27.09.1998 Mitglied des Bayerischen Landtags (CSU)
  • 1967-1971 Vorsitzender des CSU-Kreisverbands Haßfurt
  • 1967-1971 Mitglied im Bezirksvorstand der CSU Unterfranken
  • 1971-1993 Vorsitzender des CSU-Bezirksverbands Unterfranken
  • 12.11.1974-17.06.1993 Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen
  • 1989 Ehrenpromotion der juristischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • bis Juni 1997 Vorsitzender des Bezirksverbands Unterfranken des BRK
GND: 140391754

Druckversion