© Bayerischer Landtag, München
List, Wolfgang
Geboren: Mainz, 19.09.1935
Gestorben: Ansbach, 21.12.1995
Beruf(e)/Ämter: Jurist
Rechtsanwalt
Regierungsdirektor
Wohnort(e): Ansbach
Konfession: evangelisch
Parteizugehörigkeit: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) : seit 1958

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 15.10.1978-27.10.1982
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Mittelfranken
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft: Mitglied
  • Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes: Mitglied
  • Ausschuss für Geschäftsordnung und Wahlprüfung: Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Ansbach
  • 1966-1973 Stadtrat in Ansbach
  • 1967-1972 Mitglied des Verwaltungsrats der Stadt- und Kreissparkasse Ansbach
  • 1971-1972 Kreisvorsitzender der SPD Ansbach Stadt und Land

Biogramm:
  • Volksschule in Koblenz, nach Evakuierung in Höpfingen und Dornberg (Odenwald), humanistisches Gymnasium in Ansbach
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Erlangen
  • Juristischer Vorbereitungsdienst in Erlangen, Berlin und Ansbach
  • 1964 Rechtsanwalt in Ansbach
  • 1973 Mitarbeiter im Bundesfinanzministerium
  • 1975 Mitarbeiter der Fraktion der SPD im Deutschen Bundestag
  • 1975 Oberregierungsrat, 1977 Regierungsdirektor
  • 1958 Mitglied der SPD
  • 1971-1972 Kreisvorsitzender der SPD Ansbach Stadt und Land
  • Ab 1974 Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Ansbach
  • 1966-1973 Stadtratsmitglied in Ansbach
  • 1967-1972 Mitglied des Verwaltungsrats der Stadt- und Kreissparkasse Ansbach
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 15.10.1978-27.10.1982
GND: 1014572479

Druckversion