© Bayerischer Landtag, München
Leupold, Walter
Geboren: Gefrees, 26.07.1913
Beruf(e)/Ämter: Messerschmied
Fabrikant
Wohnort(e): Bayreuth
Konfession: keine Angabe
Parteizugehörigkeit: Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 1966-1970
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberfranken
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Sozial- und Gesundheitspolitik: bis 18.01.1967 Mitglied
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: ab 18.01.1967 Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Schöffe beim Landgericht Bayreuth
  • Stadtrat in Bayreuth

Biogramm:
  • 1924-1930 Oberrealschule in Bayreuth
  • Anschließend handwerkliche und kaufmännische Lehre im elterlichen Betrieb (1932 nach Bayreuth verlegt)
  • Im Frühjahr 1939 zum Wehrdienst einberufen, Teilnahme am West- und Ostfeldzug und etwa 71/2 Jahre an der Front verbracht, im Lazarett und in Gefangenschaft
  • 1941 zum 7. Offz.-Anw.-Lehrgang an die Panzertruppenschule Wünsdorf kommandiert, den er mit der Beförderung zum Leutnant absolvierte; bei Kriegsende war er Oberleutnant und Kompanieführer in einer Panzerjägerabteilung
  • 1948 Übernahme des väterlichen Betriebs, Fortführung der über 500-jährigen Tradition seiner Familie als Messer- und Waffenschmied
  • Ab 1960 Schöffe beim Landgericht Bayreuth
  • Ab 1966 Stadtrat in Bayreuth
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 20.11.1966-22.11.1970
GND: 1014500389

Druckversion