© Bayerischer Landtag, München
Lerch, Leopold
Geboren: Passau-Innstadt, 12.11.1898
Gestorben: Passau, 16.08.1964
Beruf(e)/Ämter: Religionslehrer (Gymnasium)
Wohnort(e): Passau
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Bayerische Volkspartei (BVP)
Christlich-Soziale Union (CSU) : seit 1946

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 10.02.1958-16.08.1964
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1954-1958 (3. Legislaturperiode)  Der Landtag 1958-1962 (4. Legislaturperiode)  Der Landtag 1962-1966 (5. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1954-1958 (3. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Niederbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für kulturpolitische Angelegenheiten: Mitglied
Der Landtag 1958-1962 (4. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Passau-Stadt u.-Land/Ndb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Fragen des Beamtenrechts und der Besoldung: ab 11.02.1960 Mitglied
  • Ausschuss für Kulturpolitische Fragen: ab 04.02.1960 Vorsitzender
Der Landtag 1962-1966 (5. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Passau-Stadt u.-Land/Ndb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Kulturpolitische Fragen: Vorsitzender
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Mitglied im Vorstand der CSU Passau
  • Stadtrat und Fraktionsvorsitzender der CSU in Passau

Biogramm:
  • Volksschule und Gymnasium Passau
  • 10 Semester Philosophie und Theologie an der Hochschule Passau
  • 29.06.1923 Priesterweihe
  • Kooperator in Haiming bei Burghausen, Oberkreuzberg/Bayerischer Wald, Vilshofen/Donau
  • Religionslehrer an der Oberrealschule Passau
  • Ab 01.09.1937 Religionslehrer am Gymnasium Passau; ab 01.10.1953 Oberstudienrat
  • 1946-1956 auch Direktor des Dr. Pell'schen Studienseminars in Passau
  • Am 26.03.1949 zum Bischöflichen Geistlichen Rat ernannt
  • Im Ersten Weltkrieg Kanonier und Offiziersanwärter beim 7. Feldartillerieregiment in München
  • Im Zweiten Weltkrieg Lazarettpfarrer in Passau
  • Ab 1948 Präses des katholischen Werkvolks Passau
  • 1923-1933 Mitglied und Redner der Bayerischen Volkspartei
  • Ab 1946 Mitglied und im Vorstand der CSU in Passau
  • Ab 01.05.1956 Stadtrat und Fraktionsführer der CSU in Passau
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 10.02.1958-16.08.1964 (nachgerückt für den am 04.02.1958 verstorbenen Abgeordneten Bickleder, Karl)
  • Am 16.08.1964 verstorben (nachgerückt: Reichl, Josef)
GND: 101450032X

Druckversion