© Bayerischer Landtag, München
Kurz, Peter
Geboren: Brünn (heute: Brno/Tschechien), 19.04.1943
Beruf(e)/Ämter: Gymnasiallehrer
Wohnort(e): Trostberg
Konfession: keine Angabe
Parteizugehörigkeit: fraktionslos : ab 07.11.1996
Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) : seit 1971

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag, 1982-1986, 07.11.1996-25.09.1998
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode)  Der Landtag 1994-1998 (13. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Kulturpolitische Fragen: Mitglied
Der Landtag 1994-1998 (13. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Bildung, Jugend und Sport: ab 11.12.1996 Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • ab 24.11.1982 Gefängnisbeirat Jugendanstalt Laufen-Lebenau: stv. Mitglied, 10.WP 1982-1986

Biogramm:
  • Haupt- und Realschule Trostberg, anschließend Gymnasium Traunstein, 1963 Abitur
  • 1963 Studium der Fächer Mathematik und Physik an der Universität München, daneben Zweitstudium Jura; 1970 1. und 1972 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien
  • Ab 1972 im Schuldienst als Lehrer für Mathematik und Physik
  • Ab 1987 am Münchenkolleg (Gymnasium des 2. Bildungswegs) zuletzt als Studiendirektor tätig
  • Ab 1970 Mitglied der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
  • 1983-1991 GEW-Landesvorsitzender und Mitglied im Hauptvorstand
  • Mitglied im DGB-Landesbezirksvorstand
  • 1971-1995 Mitglied der SPD
  • 1977-1979 Landesvorsitzender der bayerischen Jungsozialisten, danach 8 Jahre Beisitzer im SPD-Landesvorstand
  • 1985-1995 Vorsitzender der SPD im Kreis Traunstein
  • 1987-1995 im SPD-Bezirksvorstand (ab 1991 im SPD-Bezirksvorstand Oberbayern)
  • 1984-1996 Mitglied des Kreistags in Traunstein
  • Mitgliedschaften: Bund Naturschutz, Arbeiterwohlfahrt, Tierschutzverein, TSV Trostberg, Bürgerinitiative Obersalzberg
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 10.10.1982-12.10.1986 und 07.11.1996-25.09.1998 (nachgerückt für den ausgeschiedenen Abgeordneten Heckel, Max von)
GND: 1014402883

Druckversion