© Bayerischer Landtag, München
Kiene, Josef
Geboren: Bad Tölz, 28.05.1895
Gestorben: Trostberg, 30.01.1981
Beruf(e)/Ämter: Landrat
Gürtler
Wohnort(e): Trostberg
Konfession: keine Angabe
Parteizugehörigkeit: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Verfassunggebende Landesversammlung: 1946
Landtag: 1946-1970
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Verfassunggebende Landesversammlung von 1946  Der Landtag 1946-1950 (1. Legislaturperiode)  Der Landtag 1950-1954 (2. Legislaturperiode)  Der Landtag 1954-1958 (3. Legislaturperiode)  Der Landtag 1958-1962 (4. Legislaturperiode)  Der Landtag 1962-1966 (5. Legislaturperiode)  Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode) 
Verfassunggebende Landesversammlung von 1946:
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Der Landtag 1946-1950 (1. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft: ab 29.01.1947 Vorsitzender
  • Ausschuss für Grenzlandfragen: ab 07.02.1949 Mitglied
  • Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen: Mitglied
  • Ausschuss für Wirtschaft: ab 29.01.1947 Mitglied
  • Prüfungsausschuss zur Prüfung der Einsprüche nach Art. 6 des Gesetzes zur Siedlungs- und Bodenreform: Vorsitzender
  • Unterausschuss - Milch A.: ab 15.03.1950 Mitglied
  • Unterausschuss - Weihenstephan: ab 23.01.1950 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Untersuchung der Vorgänge beim Bau der Häuser der Staatsforstverwaltung in Geiselgasteig: ab 26.09.1950 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Untersuchung der Vorgänge im Staatsministerium für Sonderaufgaben bei der Regierungsbildung: ab 31.01.1947 Mitglied
  • Zwischenausschuss: ab 29.01.1947 stv. Mitglied
Weitere Funktionen:
  • Präsidium (Landtag): 2.Schriftführer
Der Landtag 1950-1954 (2. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss Bayern Pfalz: Mitglied
  • Ausschuss für den Staatshaushalt: Mitglied
  • Ausschuss für die Wahlprüfung: Mitglied
  • Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft: Mitglied
  • Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen: Mitglied
  • Unterausschuss zur Vorbereitung der neuen Geschäftsordnung (Geschäftsordnungsausschuss): Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung der Vorgänge im Landesentschädigungsamt: Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung des Vorgehens von Behörden und Einzelpersonen im Zusammenhang mit möglichen unzulässigen Baupreisabsprachen: ab 03.11.1953 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung von Kreditfällen: Mitglied
  • Zwischenausschuss: Mitglied
Weitere Funktionen:
  • Ältestenrat: ab 19.06.1951 Mitglied
  • 1950-03.01.1951 Präsidium (Landtag): 2.Schriftführer
Der Landtag 1954-1958 (3. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss Bayern Pfalz: 24.01.1955 bis 01.04.1957 Mitglied
  • Ausschuss für die Geschäftsordnung: 13.01.1955 bis 01.04.1957 Mitglied
  • Ausschuss für die Wahlprüfung: 13.01.1955 bis 01.04.1957 Mitglied
  • Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft: ab 13.01.1955 Mitglied
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: ab 13.01.1955 Mitglied
  • Unterausschuss - Forstrechtsfragen: ab 23.05.1955 Vorsitzender
  • Unterausschuss für Zins- und Teilwaldfragen (Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft): ab 19.10.1956 Vorsitzender
  • Zwischenausschuss Mitglied
Weitere Funktionen:
  • 25.01.1957-1958 Ältestenrat: Mitglied
Der Landtag 1958-1962 (4. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Zwischenausschuss Mitglied
  • Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft: Mitglied
Der Landtag 1962-1966 (5. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft: Mitglied
Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft: Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Torfwirtschaftsrat: 2.Vorsitzender, 1.WP 1946-1950
  • ab 22.02.1949 Gefängnisbeirat Strafanstalt Bernau: stv. Mitglied, 1.WP 1946-1950
  • Torfwirtschaftsrat: 2.Vorsitzender, 2.WP 1950-1954

Biogramm:
  • Berufslehre und Fachschule als Gürtler, bis 1925 in diesem Beruf tätig
  • Student mit Stipendium an der Arbeiter-Akademie Frankfurt a.Main für Arbeitsrecht, Nationalökonomie und Sozialwissenschaft
  • Anschließend ein Jahr auf Reisen als Referent für Jugendfragen
  • 1928 Redakteur und Geschäftsführer der Zeitung "Volksfreund" in Trostberg
  • Inhaber eines Friseurgeschäfts
  • 1933 und 1935-1936 im KZ Dachau interniert
  • 1939-1945 Werkmeister im Metallätzwerk Fritz Lecher in München
  • ab 1945 stellv. Landrat in Traunstein
  • 26.02.1946-13.06.1946 Mitglied des Beratenden Landesausschusses (Vorparlament)
  • 30.06.1946-26.10.1946 Mitglied der Verfassunggebenden Landesversammlung
  • 01.12.1946-22.11.1970 Abgeordneter des Bayerischen Landtags
  • 1948-1958 Vorsitzender des Bezirks Südbayern der SPD
  • 1951-1958 Sekretär der SPD-Landtagsfraktion
  • Ab 01.05.1958 Landrat von Traunstein
GND: 1013663349

Druckversion