© Bayerischer Landtag, München
Karl, Hans
Geboren: München, 07.08.1890
Gestorben: Passau, 12.01.1973
Beruf(e)/Ämter: Landrat
Buchhändler
Journalist
Bankangestellter
Wohnort(e): Passau
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 1950-1958
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1950-1954 (2. Legislaturperiode)  Der Landtag 1954-1958 (3. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1950-1954 (2. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Passau-Stadt u.-Land/Ndb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Grenzlandfragen: Mitglied
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: ab 05.11.1953 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung des Vorgehens von Behörden und Einzelpersonen im Zusammenhang mit möglichen unzulässigen Baupreisabsprachen: Mitglied
Der Landtag 1954-1958 (3. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Passau-Stadt u.-Land/Ndb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Grenzlandfragen: 13.01.1955 bis 01.04.1957 Mitglied
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: ab 13.01.1955 Mitglied

Biogramm:
  • bis zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs 1914 in verschiedenen Großstädten des In- und Auslands tätig
  • 1914-1918 Teilnahme am Ersten Weltkrieg
  • nach dem Krieg im Buchhandel beschäftigt
  • seit 1925 als Journalist bei der Presse beschäftigt
  • seit 1928 Mitglied im Bayerischen Bauern- und Mittelstandsbund
  • nach 1933 vorübergehende Schutzhaft und Entlassung als Journalist
  • anschließend in verschiedenen Positionen in der freien Wirtschaft tätig
  • seit 1941 im Bankenbereich tätig
  • 1945 Sekretär des Bayerischen Bauernverbands in Passau
  • seit 1946 Landrat des Landkreises Passau
  • 26.11.1950-23.11.1958 Mitglied des Bayerischen Landtags (CSU)
GND: 116055588
Literatur/Quellen:
  • Balcar, Jaromír / Schlemmer, Thomas (Hg.): An der Spitze der CSU. Die Führungsgremien der Christlich-Sozialen Union 1946 bis 1955, München 2007 (= Darstellungen zur Zeitgeschichte. Hg. vom Institut für Zeitgeschichte, Bd. 68), S. 605.

Druckversion