© Bayerischer Landtag, München
Kaps, Peter
Geboren: Rabenbrunn, 07.08.1917
Gestorben: Simbach a.Inn, 29.01.1997
Beruf(e)/Ämter: Handwerker
Steuerberater
Wohnort(e): Simbach a.Inn
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU) : seit 1954

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 1966-1982
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode)  Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode)  Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode)  Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Niederbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: Mitglied
  • Ausschuss für Verfassungs-, Rechts- und Kommunalfragen: Mitglied
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Niederbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: Mitglied
Weitere Funktionen:
  • ab 17.07.1973 Landesdenkmalrat: Mitglied
  • ab 27.01.1971 Nichtberufsrichterliche Mitglieder und Stellvertreter des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs: stv. Mitglied
Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Rottal-Inn/Ndb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: ab 19.11.1974 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss betreffend Beziehungsgeflecht in Bayern zwischen Politikern und Steuerschuldnern "Steuerfälle": ab 25.01.1978 stv. Mitglied
Weitere Funktionen:
  • ab 19.11.1974 Landesdenkmalrat: Mitglied
  • ab 19.11.1974 Nichtberufliche Mitglieder und Stellvertreter des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs: stv. Mitglied
Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Rottal-Inn/Ndb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • CSU-Kreisvorsitzender
  • Mitglied des Stadtrats
  • 1956-1970 Mitglied des Kreistags und des Kreisausschusses
  • ab 01.02.1967 Gefängnisbeirat Strafanstalt Straubing: stv. Mitglied, 6.WP 1966-1970
  • ab 23.10.1973 Wahlausschuss beim Finanzgericht München: Mitglied, 7.WP 1970-1974

Biogramm:
  • Nach Besuch der Volksschule Handwerkslehre
  • Bayerische Landespolizei
  • Wehrmacht, Kriegseinsatz, Verwundung, Gefangenschaft
  • Nach dem Krieg verschiedene weiterbildende Schulen und Kurse; Ausbildung zum Steuerberater
  • Ab 1954 CSU-Mitglied
  • Ab 1958 Kreisvorsitzender der CSU
  • 1956-1970 Mitglied des Stadtrats und des Kreistags (Kreisausschusses)
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 20.11.1966-10.10.1982
GND: 1013310764

Druckversion