© Bayerischer Landtag, München
Ihle, Franz
Geboren: Illerberg, 17.03.1933
Beruf(e)/Ämter: Bauingenieur
Wohnort(e): Vöhringen
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 26.09.1984-27.09.1998
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode)  Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode)  Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode)  Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode)  Der Landtag 1990-1994 (12. Legislaturperiode)  Der Landtag 1994-1998 (13. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Schwaben
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: Mitglied
Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Schwaben
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: Mitglied
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: Mitglied
Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Schwaben
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Geschäftsordnung und Wahlprüfung: ab 26.09.1984 Mitglied
  • Ausschuss für Sozial-,Gesundheits-u.Familienpolitik: ab 26.09.1984 Mitglied
  • Zwischenausschuss: ab 24.07.1986 stv. Mitglied
Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Neu-Ulm/Schw
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: ab 12.11.1986 Mitglied
Der Landtag 1990-1994 (12. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Neu-Ulm/Schw
Ausschüsse:
  • Zwischenausschuss: ab 21.07.1994 stv. Mitglied
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: ab 30.10.1990 Mitglied
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: ab 30.10.1990 Mitglied
Der Landtag 1994-1998 (13. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Neu-Ulm/Schw
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Grenzlandfragen: ab 10.11.1994 Vorsitzender
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: ab 10.11.1994 Vorsitzender
  • Zwischenausschuss Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Mitglied des Kreistages Illtertissen, später des Kreistages Neu-Ulm
  • Mitglied des Stadtrats Vöhringen
  • Aufsichtsratsvorsitzender der Raiffeisenbank Neu-Ulm/Weißenhorn
  • Präsident des Bayerischen Squashverbandes
  • Bundesversammlung (Berlin): 23.05.1979 Mitglied
  • Bundesversammlung (Berlin): 17.03.1989 Mitglied
  • ab 10.12.1986 Landessportbeirat: Mitglied, 11.WP 1986-1990
  • ab 19.11.1990 Rundfunkrat: Mitglied, 12.WP 1990-1994
Orden:
  • Bayerischer Verdienstorden

Biogramm:
  • Volks-, Oberrealschule (Mittlere Reife)
  • Studium an der Staatsbauschule München, 1953 Prüfung als staatlich geprüfter Bauingenieur
  • Anschließend tätig im elterlichen Bauunternehmen, 1963 Übernahme dieses Unternehmens
  • Ab 1966 Mitglied der CSU und zugleich Mitglied des Kreistags Illtertissen
  • Ab 1972 Mitglied des Kreistags Neu-Ulm sowie des Stadtrats Vöhringen
  • Aufsichtsratsvorsitzender der Raiffeisenbank Neu-Ulm/Weißenhorn
  • Präsident des Bayerischen Squashverbands
  • Auszeichnung: Bayerischer Verdienstorden
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 25.01.1977-17.01.1979 (nachgerückt für Höpfinger, Stefan)
  • 17.01.1979 nach Berichtigung des Wahlergebnisses wieder ausgeschieden (gewählt war Fickler, Georg)
  • 26.09.1984-27.09.1998 (nachgerückt für Kluger, Rudolf)
GND: 133533263

Druckversion