© Bayerischer Landtag, München
Hundhammer, Dr. Richard
Geboren: München, 22.05.1927
Gestorben: München, 17.04.2012
Beruf(e)/Ämter: Jurist
Regierungsdirektor
Wohnort(e): München
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU) : seit 1946

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 03.12.1970-21.10.1986
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode)  Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode)  Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode)  Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Verfassungs-, Rechts- und Kommunalfragen: 03.12.1970-11.11.1974 Mitglied
  • Ausschuss für Geschäftsordnung und Wahlprüfung: 07.11.1972-11.11.1974 stv.Vorsitzender
  • Zwischenausschuss: 29.10.1974-11.11.1974 Mitglied
Gremien:
  • Nichtberufliche Mitglieder und Stellvertreter des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs: 27.01.1971-11.11.1974 Mitglied
  • Kommission nach Art. 2 des Gesetzes zur Ausführung des Gesetzes zu Art. 10 Grundgesetz: 26.04.1972-11.11.1974 Mitglied
Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • München-Stadt, Giesing-Harlaching/Obb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Verfassungs-, Rechts- und Kommunalfragen: 19.11.1974-29.10.1978 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung der Durchführung des Staatsvertrages zur Vergabe von Studienplätzen: 29.01.1976-29.10.1978 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zum Verhalten von Herrn Staatssekretär Sackmann und Herrn Ministerialrat Dr. Dörrbecker im Zusammenhang mit den Vorgängen um die Firmengruppe Glöggler: 27.01.1977-15.03.1978 Mitglied
  • Zwischenausschuss: 20.09.1978-29.10.1978 stv. Mitglied
Gremien:
  • Beschwerdeausschuss des Versorgungswerks: 12.11.1974-29.10.1978 Vorsitzender
  • Nichtberufliche Mitglieder und Stellvertreter des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs: 19.11.1974-29.10.1978 Mitglied
  • Kommission nach Art. 2 des Gesetzes zur Ausführung des Gesetzes zu Art. 10 Grundgesetz: 19.11.1974-29.10.1978 Mitglied
  • Beirat zur Wiedergutmachung beim Landesentschädigungsamt: 19.11.1974-29.10.1978 Mitglied
Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • München-Giesing/Obb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Sicherheitsfragen: 30.10.1978-19.10.1982 Mitglied
  • Ausschuss für Verfassungs-, Rechts- und Kommunalfragen: 30.10.1978-19.10.1982 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung der Durchführung des Staatsvertrages zur Vergabe von Studienplätzen: 22.02.1979-27.03.1980 Vorsitzender
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung der Durchführung des Staatsvertrages zur Vergabe der Studienplätze: ab 22.02.1979 Vorsitzender
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung des Vorgehens des Bayerischen Staatsministeriums des Innern und der ihm nachgeordneten Behörden gegenüber Asylsuchenden und anderen Staatsangehörigen von Ostblockländern und zur Aufklärung der Ursachen der insbesondere in Zusammenhang mit der Abschiebung der CSSR-Staatsangehörigen Cermak und Zilka aufgetretenen Informationsmängel im Bayerischen Staatsministerium des Innern und in dessen politischer Spitze: 28.02.1980-04.03.1982 stv. Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung der landespolitisch bedeutsamen Gesichtspunkte der Affäre um behauptete Veröffentlichungen, Kenntnisse und Verhaltungsweisen des Leiters der Abteilung Staatsschutz im Bayerischen Staatsministerium des Innern: 01.04.1982-13.09.1982 Vorsitzender
Gremien:
  • Kommission nach Art. 2 des Gesetzes zur Ausführung des Gesetzes zu Art. 10 Grundgesetz: 05.12.1978-19.10.1982 Vorsitzender
  • Nichtberufliche Mitglieder und Stellvertreter des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs: 13.12.1978-19.10.1982 Mitglied
  • Beschwerdeausschuss des Versorgungswerks: 13.12.1978-19.10.1982 Mitglied
  • Beirat zur Wiedergutmachung beim Landesentschädigungsamt: 13.12.1978-19.10.1982 Mitglied
Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode):
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Sicherheitsfragen: 20.10.1982-21.10.1986 Mitglied
  • Ausschuss für Verfassungs-, Rechts- und Kommunalfragen: 20.10.1982-21.10.1986 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung aller landespolitisch bedeutsamen Gesichtspunkte bislang bekannt gewordener Verhaltungsweisen und Kenntnisse des langjährigen Leiters der Abteilung Staatsschutz Dr. Langemann sowie das Vorgehen der Mitglieder der Staatsregierung, insbesondere des jeweiligen Dienstvorgesetzten Dr. Langemanns, in dieser Angelegenheit: 15.12.1982-28.03.1985 Vorsitzender
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung von in der Presse erhobenen Vorwürfen gegen den stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion Karl-Heinz Hiersemann und gegen den Assistenten der SPD-Landtagsfraktion Günther Plass wegen des Verdachts der Weitergabe geheimer Unterlangen aus dem Untersuchungsausschuss „Dr. Langemann“ u.a.: 09.02.1983-28.03.1985 Vorsitzender
  • Zwischenausschuss: 24.07.1986-21.10.1986 Mitglied
Gremien:
  • Beschwerdeausschuss des Versorgungswerks: 18.11.1982-21.10.1986 Mitglied
  • Kommission nach Art. 2 des Gesetzes zur Ausführung des Gesetzes zu Art. 10 Grundgesetz: 18.11.1982-21.10.1986 Vorsitzender
  • Beirat zur Wiedergutmachung beim Landesentschädigungsamt: 15.12.1982-21.10.1986 Mitglied
  • Nichtberufliche Mitglieder und Stellvertreter des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs: 16.12.1982-21.10.1986 Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Bundesversammlung (Berlin): 27.03.1974 stv. Mitglied:LT51

Biogramm:
  • Sohn von Alois Hundhammer
  • Ende 1945 Mitbegründer der CSU
  • 1947 Abitur
  • Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in München
  • 1951 1. juristische Staatsprüfung
  • 1951 Promotion zum Dr. jur. (Thema: „Die Grundrechte in der Bayerischen Verfassung und im Grundgesetz“)
  • 1952-1955 Tätigkeit in einer Rechtsanwaltskanzlei
  • 1955 Große juristische Staatsprüfung
  • 1956/1957 Sachgebietsleiter bei der Bayerischen Versicherungskammer
  • ab 1958 Rechtsreferent bei der Regierung von Oberbayern
  • Mitglied des CSU-Landesausschusses
  • Mitglied des Vorstands des CSU-Bezirksverbands München
  • Vorsitzender des CSU-Kreisverbands München 5 Süd-West
  • 03.12.1970-21.10.1986 Mitglied des Bayerischen Landtags (CSU)
  • 1970-1986 Mitglied des Vorstands der Landtagsfraktion der CSU
  • 1. Vorsitzender der gemeinnützigen Stiftungen „Bernrieder Park“ und „Henfling-Stiftung“ zugunsten der Schüler der Bayerischen Landesschule für Körperbehinderte
  • stv. Landesvorsitzender der Kath. Männergemeinschaften in Bayern
GND: 105035289
Literatur/Quellen:
  • http://www.hss.de/mediathek/archiv-fuer-christlich-soziale-politik/nachlaesse/h.html (22.04.2010).

Druckversion