© Bayerischer Landtag, München
Höhenberger, Fritz
Geboren: Augsburg, 15.10.1911
Gestorben: Herrsching, 10.09.2001
Beruf(e)/Ämter: Kaufmann
Wohnort(e): Herrsching
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Christlich-Soziale Union (CSU)
nach Austritt am 25.03.1958 bis zum Ende der 3.WP fraktionslos

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Landtag: 13.12.1954-03.12.1958
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
Der Landtag 1954-1958 (3. Legislaturperiode) 
Der Landtag 1954-1958 (3. Legislaturperiode):
Stimmkreis:
  • Friedberg-Schwabmünchen/Schw
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Grenzlandfragen: 13.01.1955-15.03.1955 Mitglied
  • Ausschuß für Wirtschaft und Verkehr 13.01.1955-03.12.1958 Mitglied
  • Ausschuss für Sozialpolitische Angelegenheiten: 15.03.1955-01.04.1957 Mitglied
Gremien:
  • Kommission gem. Art.160 d.BV: 24.11.1955-03.12.1958 Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • 1952-1955 Vorsitzender des CSU-Bezirksverbands Schwaben
Orden:
  • Verdienstkreuz des BRK

Biogramm:
  • Besuch der Volksschule und des Realgymnasiums
  • vor 1933 Mitglied des Katholischen Jungmännerverbands
  • bis 1933 kaufmännische Lehr- und Volontärzeit in mehreren Augsburger Betrieben
  • ab 1933 auf Grund seiner politischen und weltanschaulichen Überzeugung stellenlos und mehrere Male in Haft
  • 1945 Bürgermeister von Ottmaring
  • 1945 Mitbegründer der CSU in Schwaben und im Landkreis Friedberg
  • 1948-1952 Landesobmann des JU-Landesverbands Bayern
  • 1948-1955 Mitglied des CSU-Landesvorstands
  • 1951-1958 Vorsitzender des CSU-Kreisverbands Friedberg
  • 1952-1955 Vorsitzender des CSU-Bezirksverbands Schwaben
  • 13.12.1954-03.12.1958 Mitglied des Bayerischen Landtags (CSU; ab 25.03.1958 fraktionslos)
  • 25.03.1958 Austritt aus der CSU
  • Mitarbeiter im Bayerischen Roten Kreuz als Vorsitzender des Kreisverbands Friedberg und später als stellv. Bezirksvorsitzender in Schwaben
  • Verdienstkreuz des BRK
  • Bezirksrat bei der Regierung von Schwaben
  • Vizepräsident der "Vereinigung christlicher Politiker Europas"
  • seit 1972 Vorsitzender des Fremdenverkehrsvereins Herrsching
GND: 133532410
Literatur/Quellen:
  • Balcar, Jaromír / Schlemmer, Thomas (Hg.): An der Spitze der CSU. Die Führungsgremien der Christlich-Sozialen Union 1946 bis 1955, München 2007 (= Darstellungen zur Zeitgeschichte. Hg. vom Institut für Zeitgeschichte, Bd. 68), S. 603.
  • Fait, Barbara / Mintzel, Alf (Hg.): Die CSU 1945-1948. Protokolle und Materialien zur Frühgeschichte der Christlich-Sozialen Union, Bd. 3: Materialien, Biographien, Register (= Texte und Materialien zur Zeitgeschichte, 4), München 1993, S. 1881.
  • http://www.hss.de/mediathek/archiv-fuer-christlich-soziale-politik/nachlaesse/h.html (22.04.2010).

Druckversion